Krankenversicherungen

Risikoversicherungen






Anzeige
www.kabeldeutschland.de



TarifOmat24.de

DSL-Pakete - Nutzen und Kosten - Tipps und Hinweise

Sie sind hier: Start > Internet > DSL

DSL-Anbieter nach Internet- und Telefonie Bedarf auwählen

InternettarifeMit DSL im Internet surfen ist Stand der Dinge. Die zahlreichen DSL-Anbieter senken die Preise. Den Überblick auf die einzelnen DSL-Angebote zu behalten, ist inzwischen sehr schwierig geworden. Die erhältlichen DSL-Pakete, DSL-Grundpreise, enthaltene und optionale DSL-Hardware, Flatrate-Angebote, etc. sind teilweise sehr unterschiedlich. Welchen DSL-Zugang Sie benötigen, welche DSL-Geschwindigkeit für Ihre täglichen Downloads nötig ist, ob Sie die günstigen Tarife für Komplett-Pakete DSL-Surfen und Telefonie nutzen wollen, hängt von Ihren individuellen Bedürfnissen ab. Mit unseren Tarifvergleichen der DSL-Anbieter und den Gegenüberstellungen der Angebote können Sie sich Ihren passenden DSL-Zugang einfach und bequem aussuchen.


Informationen zu DSL-Anschlüsse - Hilfestellungen - Details

Informationen DSL-Pakete Informationen zum DSL-Anschluss: Der Ausbau und die Erweiterung des DSL-Netzes wird vorangetrieben. Vor allem in den Ballungsgebieten wie Sädte und deren Umland ist DSL so gut wie überall verfügbar. Die Nähe zu den DSL-Vermittlungsstellen garantiert meist einen Hochgeschwindigkeits- Zugang zum Internet. In kleineren Städten ist der DSL-Anschluss ebenfalls erhältlich, oft sogar mit den aktuellen Höchstgeschwindigkeiten. In den ländlichen Wohngebieten ........mehr

DSL-Anbieter und Tarife vergleichen - Tarifvergleich Internet-Anschlüsse

Vergleichen Sie die verschiedenen Provider und DSL-Anbieter für einen schnellen und komfortablen Internetzugang. Leistungen und monatliche Gebühren DSL-Anschluss gegenüber stellen. DSL-Anbieter Vergleich 

Alle Informationen zu Kommunikation - Finanzen - Versicherungen finden Sie hier

Anzeige
Unitymedia

Aktuelle Berichte zu DSL und Telefonie-Anbieter finden Sie hier

Telefonie über das Internet. Inzwischen schon eine alltägliche Situation. Sie bemerken schon gar nicht mehr, ob der Anrufende über die herkömmliche Leitung telefoniert oder das Internet zur Gesprächsverbindung nutzt. Der Unterschied liegt lediglich in den Verbindungswegen. Als Nutzer brauchen Sie nichts weiter zu tun, wie bisher die Telefonnummer zu wählen, das war's. Wenn Sie mehr über die Technologie Telefonie über das Internet, das "Zauberwort" VoIP (Voice over IP), wissen wollen, dann einfach hier weiterlesen 


Ein paar Tipps und Hinweise zum richtigen DSL-Vertrag

Bevor Sie sich für einen DSL-Anschluss entscheiden, gilt es noch ein paar Überlegungen anzustellen, welche DSL-Tarife und Angebote für Ihren Bedarf in Frage kämen. So können Sie schon im Vorfeld einen Fehlgriff in der Tarife-Auswahl vorbeugen. Mit der richtigen Wahl des DSL-Anbieters und dem angebotenem Internet-Paket lassen sich nicht nur die grossen Vorteile wie zum Beispiel schnelles Surfen oder Downloaden von grossen Email-Anhängen, sowie das Herunterladen von Musik- und Videodateien nutzen, sondern durch die Flatrate-Tarife und Telefon-Flat auch bares Geld einsparen.


Nutzungsverhalten Internet und Bedarf für DSL

Je nach Ihrem Nutzen und Umgang können Sie einen unterschiedlichen Bedarf für den Zugang zum Internet haben. Prüfen Sie deshalb Ihr Verhalten beim Internet-Surfen und die Häufigkeit der Nutzung. Gelegentliches Suchen im Internet erfordert geringere Bandbreiten als wiederholtes oder ständigs Downloaden von grossen Dateien wie Musik oder Video. Ebenso das parallele Nutzen von Internet in einem grösseren Haushalt mit vernetzten PCs benötigt grössere Bandbreiten (schnellere Internet-Verbindung) als eine Einzelperson, die gelegentlich Emails schreibt.
Häufige und langanhaltende Telefonate sprechen für einen DSL-Anschluss mit dem auch IP-Telefonie realisiert werden kann. Viele Anbieter für DSL haben diese Leistung bereits in ihrem DSL-Paketen enthalten. Für Viel-Telefonierer bietet dies eine echte Kostenersparnis. Informieren Sie sich über die unterschiedlichen Angebote für VoIP (Voice over IP).


Überprüfen Sie die DSL-Verfügbarkeit des Anbieters

In allen grösseren Städten ist ein DSL-Anschluss verfügbar, jedoch mit unterschiedlichen Bandbreiten (Geschwindigkeiten). Die Kabelnetze werden ständig ausgebaut, erweitert und verbessert. Ob an Ihrem Stand- oder Wohnort ein DSL-Anschluss aus einer Auswahl der DSL-Anbieter zur Verfügung gestellt werden kann und mit welcher maximalen Bandbreite können Sie hier überprüfen.

Die Vergleichs-Kriterien für einen DSL-Anschluss

Wenn Sie sich schon ein Bild über Ihren Bedarf für einen Internetzugang über DSL gemacht haben, dann gilt es weitere Kriterien und Konditionen zu beachten:

- Bandbreite DSL-Anschluss (Geschwindigkeit)
- Inkl. Basisanschluss
- Anschluss-Kosten DSL
- Monatliche DSL-Grundgebühren
- Telefon-Flatrate
- Laufzeit-Bindung an DSL-Vertrag
- Mitgelieferte Hardware

Je höher die Bandbreite Ihr DSL-Anschluss bietet, desto schneller sind die angeforderten Seiten auf Ihrem Bildschirm sichtbar, bzw. die Dateien schneller herunter geladen. Dies gilt vor allem bei gleichzeitiger Nutzung des DSL-Zugangs von mehreren Personen. Paralleles Internet-Surfen und ungestörtes Telefonieren über Internet erfordern ebenso höhere Bandbreiten. Hohe Datendurchsätze garantieren unterbrechungsfreie Telefonate.

Einige DSL-Anbieter können in vielen Regionen schon einen eigenen Basisanschluss liefern. Dies würde eine Unabhängigkeit von der dt. Telekom bedeuten. Der Vorteil liegt im Service aus einer Hand. Für sämtliche Leistungen, Kosten und Gebühren für den DSL- Anschluss ist nur ein Anbieter zuständig.
Konkurrenz belebt den Markt. Dies zeigt sich auch in den einmaligen Kosten für die DSL- Bereitstellung, sowie die laufenden Monatsgebühren oder Basiskosten für DSL.. Die Höhe dieses Postens ist auch davon abhängig, ob ein eigener Basisanschluss geliefert werden kann, oder ob der Grundanschluss von der Telekom gestellt werden muss, bzw. schon vorhanden ist. Vergleichen Sie die verschiedenen Leistungen der DSL-Anbieter untereinander.

Wenn Sie unter den Viel-Telefonierern gehöhren, dann kann sich ein DSL-Paket inkl. Bereitstellung einer Telefon-Flatrate durchaus rentieren. Meist kostet ein Telefonat ins deutsche Festnetz keine zusätzlichen Gebühren. Ein Gespräch zu einem Partner mit gleichem DSL-Anbieter und Telefon-Anschluss kostet grundsätzlich keinen Cent mehr. Internet-Telefonie bietet somit eine echte Alternative zum herkömmlichen Telefonanschluss und somit auch eine echte Einsparung von barem Geld.

Sollten Sie zum Beispiel kurzfristig einen Wohnungswechsel in einem entfernten Ort vornehmen, so ist dies auf jeden Fall mit der Vertragslaufzeit des DSL-Anschlusses abzustimmen. Einige Anbieter verlangen eine Laufzeit von wenigen Monaten, andere wiederum bis zu 2 Jahren. Kurzfristiges Wechseln zu einem Anbieter mit inzwischen günstigeren Konditionen als der momentan laufende DSL-Vertrag wäre somit ausgeschlossen. Ebenso sind die entsprechenden Kündigungsfristen für Ihren DSL-Anschluss zu beachten, da ansonsten der DSL-Vertrag in der Regel automatisch um die gleiche Laufzeit verlängert werden würde.

Je nach dem gewählten Tarif, ob lediglich DSL-Zugang für das Surfen oder inklusive Telefonflatrate, kann die mitgelieferte Hardware unterschiedlich ausfallen. Ebenso die Preise. Einige DSL-Anbieter liefern für ein entsprechendes DSL-Paket sämtliche erforderliche Hardware (DSL-Router, DSL-Modem) kostenfrei mit, oder bieten gegen entsprechenden Aufpreis höherwertige Geräte an, die ggf. mehr Funktionen, wie zum Beispiel WLAN oder Telefonanlagen-Funktionen beinhalten. Auch hier gilt es, die verschiedenen DSL-Anbieter untereinander zu vergleichen, welche Geräte zu den jeweiligen DSL-Tarifen mit angeboten werden.