Finanzen












TarifOmat24.de

Heizölvergleich - Kosten berechnen - Günstiges Öl - Ölpreisvergleich

Sie sind hier: Start > Energie > Ölpreis Vergleich

Ölpreise berechnen und online vergleichen - Heizöl Kosten sparen

Heizöl-VergleichDie Preise für Heiz-Öl steigen in der Regel in immer neue Rekordhöhen und dieser Trend scheint langfristig kein Ende zu finden. Wie meist jedes Jahr wird der Preis für Heizöl zur kalten Jahrezeit erhöht und verteuern die Heizkosten pro Haushalt auf das Neue. Wer sein Haus mit Öl beheizt muss zumeist tiefer in die Tasche greifen. Die Prognosen für die Ölpreisentwicklung zeigen deutlich, dass das Heizöl in der Zukunft noch viel teurer werden wird als bisher. Mit Preissenkungen ist wenn nur für kurzfristige Zeit zu rechnen. Die Zeiten des billigen heizens mit Öl sind vorbei und die Ölpreise wie vor zehn Jahren und länger werden wohl immer in der Vergangenheit bleiben.

Gerade deshalb sollten Sie zum Kauf von Heizöl die Preise unter den Öllieferanten vergleichen, damit Sie nicht noch mehr und unnötig von den Heizkosten belastet werden. Die Preise für Öl sind bei den verschiedenen und zahlreichen Heizöl Lieferanten teilweise sehr unterschiedlich und zur richtigen Zeit können Sie vielleicht sogar bei einem günstigen Öl Anbieter ein richtiges Schnäppchen machen. Falls der heimische Öltank schon fast leer ist, sollte dies nicht ein Grund für hastigen Heizölkauf sein, vergleichen Sie lieber die Preise von Öllieferanten aus Ihrer Umgebung und beziehen Sie Ihr Öl preiswert auch in Ihrer vermeintlichen Eile.


Heizölpreis berechnen - Tarifvergleich - Einfache und bequeme Öl-Lieferung

Vergleichen Sie jetzt einfach und bequem mit nur wenigen Angaben den günstigsten Öllieferanten aus Ihrer Wohngegend und sichern Sie sich das derzeit billigstes Heizöl. Öl-Bestellungen sind bequem online möglich.
Der Ölpreisvergleich ist selbstverständlich kostenlos.


Heizöl-Preisvergleich Wie hoch ist der aktuelle Heizölpreis? Neben der Bestellmengen hängt der Preis von der Anzahl der Lieferstellen (Haushalte) und der Heizölsorte (Standard, Super, Schwefelarm) ab.
Bitte geben Sie mindestens Ihre Postleitzahl an, um einen Heizölpreis abzufragen.
Sie erhalten je nach Ihren Zusatzangaben einen oder mehrere Preise angezeigt!
Die Mindestbestellmenge zum Ölpreis-Vergleich wird ohne Ihre Angabe auf 500 Liter gesetzt.


Unverbindlicher und kostenloser Ölpreisvergleich

Postleitzahl:
Liter:
Lieferstellen:
Heizöl-Sorte:
Anzeige
Auf Topzinsen verzichten?

Heizölpreise vergleichen und günstigsten Öl-Lieferanten vor Ort wählen

Zum Ölpreisvergleich brauchen Sie lediglich Ihre gewünschte Heizölmenge, die Anzahl der Lieferstellen und zur Ortsangabe Ihre Postleitzahl anzugeben. Die tagesaktuellen Preise für Heizöl Standard, Heizöl Schwefelarm und Heizöl Super werden nach Ihren Angaben berechnet und für den einfachen Vegleich direkt und übersichtlich gegenüber gestellt. So haben Sie die einfache und bequeme Möglichkeit, Ihren günstigsten Lieferanten für Heizöl ausfindig zu machen und direkt online zu bestellen, auch für mehrere von Ihnen angegebenen Lieferstellen.


Informationen zu Energie-Einsparungen - Hilfestellungen - Details

Informationen Heizkosten Informationen Heizkosten senken: Innenräume müssen belüftet werden. Deshalb sollten die Fenster von Zeit zur Zeit zum Luftaustausch geöffnet werden. Allerdings nicht über einen längeren Zeitraum in Kippstellung und schon gar nicht, wenn dabei die Raumheizung in Betrieb ist. Viel besser wäre es, die Fenster nach dem Prinzip der Stosslüftung vollständig zu öffnen. Ungefähr zehn Minuten reichen aus, um die Raumluft durch Frischluft auszutauschen. Während dieses Zeitraums sind die Heizungen auszuschalten. .....mehr


Berichte und Neuigkeiten zu Strom- und Gastarifen finden Sie hier


Alle Informationen zu Kommunikation - Finanzen - Versicherungen finden Sie hier


News und Aktuelles im Blog
26 Feb 2015 - EZB konnte deflationäre Entwicklungen nicht verhindern
Die deflationären Entwicklungen in der Eurozone konnten nicht verhindert werden. Die Inflationsrate im Januar 2015 markiert einen Tiefpunkt und der Einsatz weiterer Finanzinstrumente, um diesem Trend entgegenzuwirken, drohen ebenfalls zu scheitern. Niedrigzinspolitik und Kapitalflutungen waren erfolglose Strategien Im Januar 2015 waren die Preise des “durchschnittlichen statistischen Warenkorbs” in der gesamten Eurozone niedriger als noch im [...]
19 Feb 2015 - 2014 Rekord Beschäftigtenzahl und gestiegene Reallöhne
Das Statistische Bundesamt meldete für das letzte Quartal 2014 eine seit der Wiedervereinigung nicht mehr erreichte Beschäftigtenzahl. Nur ein Tag zuvor veröffentlichte das WSI die positiven Ergebnisse zu den Untersuchungen des Reallohneinkommens. Rekord Erwerbstätige und gestiegene Reallöhne – Purer Aufschwung? Die Zahl der Erwerbstätigen stieg innerhalb der letzten drei Monate von 2014 auf 43 Millionen [...]
17 Feb 2015 - Griechenlands Euro-Austritt gilt inzwischen als einzige Alternative
Griechenlands Austritt aus der Euro-Gemeinschaft wird nach dem Sitzungs-Debakel am Montag nun als besonders wahrscheinlich gehandelt. Ökonomen sehen nur noch zwei Wege für Athen. Entweder Reformen oder der Grexit. Griechenlands Euro-Austritt bereits als einzige Alternative gehandelt Die überzähligen Verhandlungspartner hatten offenbar mit dem Einknicken der griechischen Regierung gerechnet. Man setze die Pistole auf die Brust [...]
11 Feb 2015 - Mehr Zeit für Griechenland ? EU Hilfsbereitschaft oder Selbstzweck?
Brüssel zeigt sich gegenüber Athen offenbar sehr zuvorkommend und hilfsbereit. Griechenland soll mehr Zeit erhalten, um ein Konzept gegen das Schuldenproblem zu entwickeln. Allerdings sitzt die EU-Kommission selbst im Sumpf und braucht mehr Spielraum, um sich irgendwie heil an Land zu retten. Die Geste der EU dürfte vom Selbstzweck antrieben sein Die teils überhitzten Reibungspunkte [...]
10 Feb 2015 - Im Februar 2015 werden voraussichtlich Weichen für Euro-Zukunft gestellt
Die Weichen für die Zukunft der Eurozone werden voraussichtlich noch im Februar 2015 gestellt. Mit der Haltung der griechischen Regierung und dem Festhalten Brüssels an der Sparpolitik treffen zwei hochexplosive Gegensätze aufeinander. Gegensätze: Athens Ausstiegswille und Brüssels Festhalte-Taktik Die in den Jahren 2011 und 2012 aufgeflammte Krisensituation rund um Griechenland und die Eurozone wurde lediglich [...]
29 Jan 2015 - Dringender Bedarf Reisekrankenversicherung für Skiurlaub im Ausland
Skiurlauber sollten neben der kompletten Ausrüstung auch den passenden Versicherungsschutz im Gepäck haben. Besonders für Kassenpatienten besteht der dringende Bedarf einer Reisekrankenversicherung wenn die Ski-Pisten im Ausland genutzt werden. Unfall im ausländischen Ski-Ort kann Winterspaß ganz schnell beenden Neujahreszeit ist gleich Ski-Saison. In der derzeitigen Wintersaison 2014/2015 waren inzwischen mehr als 8 Millionen Deutsche in [...]
19 Jan 2015 - Vierte Woche im Jahr 2015 könnte für Euro-Zukunft wegweisend sein
In der vierten Woche im Jahr 2015 werden die Karten für die Eurozone neu gemischt. EZB-Ratssitzung und Griechenland-Neuwahlen werden den unkontrollierten Euro-Zug in eine neue Richtung schicken. Syriza naht im gestreckten Galopp und Draghis Wunderwaffe stockt In der vierten Woche im Jahr 2015 passiert der Euro-Zug gleich zwei Stellwerke, die der unkontollierten Fahrt eine neue [...]
News aus der Tarife Welt - Den Dschungel lichten » Featured