Finanzen












TarifOmat24.de

Heizölvergleich - Kosten berechnen - Günstiges Öl - Ölpreisvergleich

Sie sind hier: Start > Energie > Ölpreis Vergleich

Ölpreise berechnen und online vergleichen - Heizöl Kosten sparen

Heizöl-VergleichDie Preise für Heiz-Öl steigen in der Regel in immer neue Rekordhöhen und dieser Trend scheint langfristig kein Ende zu finden. Wie meist jedes Jahr wird der Preis für Heizöl zur kalten Jahrezeit erhöht und verteuern die Heizkosten pro Haushalt auf das Neue. Wer sein Haus mit Öl beheizt muss zumeist tiefer in die Tasche greifen. Die Prognosen für die Ölpreisentwicklung zeigen deutlich, dass das Heizöl in der Zukunft noch viel teurer werden wird als bisher. Mit Preissenkungen ist wenn nur für kurzfristige Zeit zu rechnen. Die Zeiten des billigen heizens mit Öl sind vorbei und die Ölpreise wie vor zehn Jahren und länger werden wohl immer in der Vergangenheit bleiben.

Gerade deshalb sollten Sie zum Kauf von Heizöl die Preise unter den Öllieferanten vergleichen, damit Sie nicht noch mehr und unnötig von den Heizkosten belastet werden. Die Preise für Öl sind bei den verschiedenen und zahlreichen Heizöl Lieferanten teilweise sehr unterschiedlich und zur richtigen Zeit können Sie vielleicht sogar bei einem günstigen Öl Anbieter ein richtiges Schnäppchen machen. Falls der heimische Öltank schon fast leer ist, sollte dies nicht ein Grund für hastigen Heizölkauf sein, vergleichen Sie lieber die Preise von Öllieferanten aus Ihrer Umgebung und beziehen Sie Ihr Öl preiswert auch in Ihrer vermeintlichen Eile.


Heizölpreis berechnen - Tarifvergleich - Einfache und bequeme Öl-Lieferung

Vergleichen Sie jetzt einfach und bequem mit nur wenigen Angaben den günstigsten Öllieferanten aus Ihrer Wohngegend und sichern Sie sich das derzeit billigstes Heizöl. Öl-Bestellungen sind bequem online möglich.
Der Ölpreisvergleich ist selbstverständlich kostenlos.


Heizöl-Preisvergleich Wie hoch ist der aktuelle Heizölpreis? Neben der Bestellmengen hängt der Preis von der Anzahl der Lieferstellen (Haushalte) und der Heizölsorte (Standard, Super, Schwefelarm) ab.
Bitte geben Sie mindestens Ihre Postleitzahl an, um einen Heizölpreis abzufragen.
Sie erhalten je nach Ihren Zusatzangaben einen oder mehrere Preise angezeigt!
Die Mindestbestellmenge zum Ölpreis-Vergleich wird ohne Ihre Angabe auf 500 Liter gesetzt.


Unverbindlicher und kostenloser Ölpreisvergleich

Postleitzahl:
Liter:
Lieferstellen:
Heizöl-Sorte:
Anzeige
Auf Topzinsen verzichten?

Heizölpreise vergleichen und günstigsten Öl-Lieferanten vor Ort wählen

Zum Ölpreisvergleich brauchen Sie lediglich Ihre gewünschte Heizölmenge, die Anzahl der Lieferstellen und zur Ortsangabe Ihre Postleitzahl anzugeben. Die tagesaktuellen Preise für Heizöl Standard, Heizöl Schwefelarm und Heizöl Super werden nach Ihren Angaben berechnet und für den einfachen Vegleich direkt und übersichtlich gegenüber gestellt. So haben Sie die einfache und bequeme Möglichkeit, Ihren günstigsten Lieferanten für Heizöl ausfindig zu machen und direkt online zu bestellen, auch für mehrere von Ihnen angegebenen Lieferstellen.


Informationen zu Energie-Einsparungen - Hilfestellungen - Details

Informationen Heizkosten Informationen Heizkosten senken: Innenräume müssen belüftet werden. Deshalb sollten die Fenster von Zeit zur Zeit zum Luftaustausch geöffnet werden. Allerdings nicht über einen längeren Zeitraum in Kippstellung und schon gar nicht, wenn dabei die Raumheizung in Betrieb ist. Viel besser wäre es, die Fenster nach dem Prinzip der Stosslüftung vollständig zu öffnen. Ungefähr zehn Minuten reichen aus, um die Raumluft durch Frischluft auszutauschen. Während dieses Zeitraums sind die Heizungen auszuschalten. .....mehr


Berichte und Neuigkeiten zu Strom- und Gastarifen finden Sie hier


Alle Informationen zu Kommunikation - Finanzen - Versicherungen finden Sie hier


News und Aktuelles im Blog
23 Jul 2015 - Bundesbank: Deutschlands Wirtschaft 2015 auf robustem Weg
Deutschlands Wirtschaft werde sich in den kommenden Monaten robust entwickeln, vor allem getragen von den privaten Konsumenten. Der stark gestiegene Export trage zur positiven Konjunktur-Entwicklung bei. Bundesbank sieht Deutschlands Konjunktur 2015 auf einem guten Weg In Deutschland wird es wirtschaftlich weiter aufwärts gehen, so die Einschätzung der Bundesbank. Der Monatsbericht Juli geben Anlass genug, um [...]
19 Jul 2015 - Sanktionen gegen Russland ? Schweigende Politiker zum Eigentor
Die Sanktionen gegen Russland schaden dem Urheber mehr als das “bestrafte Land”. Deutschlands Exportwirtschaft gen Moskau brach ein. Die Industrie fordert längst die Aufhebung der Strafmaßnahmen, die Politik folgt aber weiterhin den Vorstellungen der USA und schweigt. Ein Investor sprach von einem “Eigentor von historischem Ausmaß”. Stures Festhalten an Russland-Sanktionen aus zweifelhaften Gründen Die von [...]
02 Jul 2015 - Arbeitnehmer hatten nach 1. Quartal 2015 rund 2,5% mehr Geld
Arbeitnehmer sollten das Mehr an verfügbaren Geld in den ersten drei Monaten des Jahres 2015 bemerkt haben. Der Reallohnindex stieg im ersten Quartal 2015 gegenüber dem gleichen Zeitraum im Vorjahr um 2,5 Prozent an. Gestiegene Löhne im 1. Quartal gegenüber 0% Inflation Der Reallohnindex in Deutschland stieg vom ersten Quartal 2014 bis zum ersten Quartal [...]
02 Jun 2015 - Abgewendete Deflationsgefahr? Verbraucherpreise Mai 2015 +0,7%
Die Inflationsrate in Deutschland stieg im Mai 2015 auf +0,7% und entfernte sich damit der Deflationsgefahr um einen weiteren Schritt. Energiepreise zogen noch am kräftigsten nach unten, während die Preise für Lebensmittel und Dienstleistungen deutlich anzogen. Deutschlands Preisentwicklung wieder deutlich in positiver Zone Ist die von der Europäischen Zentralbank (EZB) befürchtete Deflationsgefahr nun aus der [...]
31 May 2015 - EU als Abbild der USA ? Der Traum weniger Menschen
Der Traum weniger Menschen, die EU als Abbild einer USA zu schaffen, spiegelt sich in den Ansätzen der Politik, nicht aber in der ausgeführten Praxis wider. Die Länder der EU28 kochen jeweils ihr eigenes Süppchen. Mehr Konfrontation und Regelverstöße als der Gedanke der Einheit Die von einer Handvoll Politikern geträumte Idee einer Europäischen Union lässt [...]
26 May 2015 - Skurrile Lage in der Griechenland-Krise: 3 Politiker, 3 Erkenntnisse
Die Abwendung der (offiziellen) Griechenlandpleite nimmt skurrile Züge an. Griechenlands Innenminister kündigt für den Juni die Insolvenz Athens an. Der Regierungssprecher sieht die fortgesetzte Zahlungsfähigkeit wegen einer in der Zukunft liegenden Einigung mit den Gläubigern. Der Finanzminister erkennt Griechenlands Solvenz für Schuldendienst und Rentenzahlungen, aber nur auf begrenzte Zeit. Ankündigung einer Zahlungsunfähigkeit werden als “Drohung” [...]
25 May 2015 - Regionale Wirtschaftsstärken EU28 zeigen: BIP ist nicht Produktivität
Die Wirtschaftsleistungen der Regionen innerhalb der EU28 sind äußerst unterschiedlich ausgeprägt. Die Spanne bewegt sich zwischen 325% und 27% im Bezug auf den EU-Durchschnitt (100%). Der Blick auf die Top-Positionen zeigt jedoch klar, dass ein hohes pro Kopf BIP nichts mit Produktivität und realen Werten zu tun haben muss. Deutschland bringt es auf fünf Regionen [...]
News aus der Tarife Welt - Den Dschungel lichten » Featured