Wirtschaft im 2. Quartal 2018 um 0,5% gewachsen

Die deutsche Wirtschaft ist im 2. Quartal 2018 um 0,5 Prozent gewachsen. Ein Plus um 0,1 Punkte gegenüber dem Vorquartal. Konsumausgaben waren Hauptantrieb für Wirtschaftswachstum Das Bruttoinlandsprodukt (BIP) lag im zweiten Quartal 2018 um 0,5 Prozent höher als im Quartal zuvor. Somit lag das Wachstum der deuschen Wirtschaft gegenüber dem ersten Quartal preis-, saison- und kalenderbereinigt um 0,1 Punkte höher, […]

Weiterlesen

Absturz türkische Lira lässt brodelne Finanzkrise aufflammen

Der jüngste Absturz der türkischen Lira könnte die nie beendete Finanzkrise wieder aufflammen lassen. Der Griff in die Sparerkonten und den Steuertopf zur Rettung weiterer Privatbanken ist bereits erprobt. In Türkei engagierte Banken könnten ins Trudeln geraten Es kriselt wieder in der globalen Finanzwelt. Eigentlich wurde die im Jahr 2009 von den privaten Banken ausgelöste Finanz- und Wirtschaftskrise nie beendet […]

Weiterlesen

Stimmung in globaler Wirtschaft bricht weiter ein

Die Stimmung in der globalen Wirtschaft ließ auch im dritten Quartal 2018 nach. Der Indikator des Münchner ifo Instituts beschreibt eine weitere Verdunkelung des Horizonts. Eingetrübte Stimmung in fast allen Regionen festzustellen Abermals ließ die Stimmung zur globalen Wirtschaft deutlich nach. Im dritten Quartal 2018 rutschte der Indikator des Münchner ifo Instituts auf nur noch 2,9 Punkte von vormals 16,5 […]

Weiterlesen

Pflegekosten – Missachtung der Leistung der Menschen

Die Debatten um die Finanzierung der steigenden Pflegekosten sehen wie gewöhnlich die Anhebung der Pflegebeiträge sowie Steuereintreibungen vor. Eine Wertschätzung und Anteilnahme der einst produktiven Leistung der Menschen kommt dagegen nicht in Betracht. Einst produktive Arbeitnehmer als Pflegefall aufs Abstellgleis Die Versorgung pflegebedürftiger Menschen kostet Geld. Offenkundig wie auch logisch. Der Streitpunkt in der Politik ist immer wieder die Frage, […]

Weiterlesen

Kosten für Sozialsystem bald bei 1 Billion Euro

Die Kosten für das Sozialsystem werden voraussichtlich in wenigen Jahren die Marke von 1 Billionen Euro überschreiten. Im Jahr 2017 betrugen die Sozialleistungen bereits gut 965 Milliarden Euro. Arbeitnehmer und Steuerzahler stemmen Löwenanteil zur Finanzierung Wenn die jährlichen Ausgaben des Bundes für Sozialleistungen des Bundes so weiter ansteigen wie zwischen 2016 und 2017, wird die Marke von 1 Billion Euro […]

Weiterlesen

Anstieg Anzahl Familien aus Alleinerziehende und Kind

Die Zahl der Familien aus Alleinerziehenden und mindestens einem minderjährigen Kind ist bis 2017 deutlich angestiegen und damit gleichzeitig das Ausmaß der Armutsgefährdung. Ein Fünftel der Familien sind Alleinerziehende und Kind Im Jahr 2017 war mehr als ein Viertel (27 %) der alleinerziehenden Mütter mit einem minderjährigen Kind ohne Erwerbstätigkeit. Doch mehr als die Hälfte (55 %) dieser betroffenden Mütter […]

Weiterlesen

Ende 2017 weniger Schulden der Öffentlichen Haushalte

Die Öffentlichen Haushalte aus Bund, Länder, Gemeinden und Sozialversicherungen hatten zum Jahresende 2017 weniger Schulden. Die Verbindlichkeiten sanken auf „nur“ noch rund 1,967 Billionen Euro. Länder bauten im Jahr 2017 Schulden um 3,7 Prozent ab Die Höhe der Schulden der Öffentlichen Haushalte betrug zum Jahresende 2017 1,9672 Billionen Euro, so die Statistikbehörde Destatis am Donnerstag. Damit sanken die Verbindlichkeiten der […]

Weiterlesen

Eurozone Inflationsrate Juli 2018 bei 2,1% – Preistreiber Energie

Im Juli 2018 lag die jährliche Inflationsrate in der Eurozone bei 2,1 Prozent und damit um 0,1 Punkte höher als ein Monat zuvor. Energiesparte auf Jahressicht um 9,4 Prozent teurer Die jährliche Inflationsrate in der Eurozone hielt sich auch im Juli 2018 etwas über den „Wunschwert“ der Europäischen Zentralbank (EZB). Nach einer Teuerungsrate von 2,0 Prozent im Juni betrug der […]

Weiterlesen

Moneyou korrigierte im Juli 2018 Tages- & Festgeldzinsen

Moneyou hat im Juli 2018 wieder an den Zinskonditionen für Tagesgeld und Festgeld gedreht. Gemäß EZB-Vorlage ging es mit den Renditen jeweils nach unten. Moneyou korrigiert Zinssätze um je 0,05 Punkte abwärts Im Juli 2018 war es wieder einmal soweit. Moneyou reagierte wiederholt auf die andauernde Niedrigzinspolitik der Europäischen Zentralbank und korrigierte die Zinssätze für Tagesgeld und Festgeld nach unten. […]

Weiterlesen

Kontoinhaber sind Abfragen der Behörden ausgeliefert

Kontoinhaber sind den neugierigen Blicken von Behörden und Gerichtsvollzieher ausgeliefert. Die Anzahl der im ersten Halbjahr 2018 durchgeführten Kontoabfragen stieg um 38 Prozent an. Gerichtsvollzieher bei Kontoabfragen mit Abstand am fleissigsten Die deutschen Behörden der Justiz werden bei ihren Anfragen zu den Konten vermeintlicher Schuldner, Steuerbetrüger und Sozialhilfeempfänger immer umtriebiger. Alleine im ersten Halbjahr 2018 gingen beim Bundeszentralamt für Steuern […]

Weiterlesen
1 2 3 309