BRD ist Weltmeister Export und Exportüberschüsse 2016

Die deutsche Wirtschaft holte sich im Jahr 2016 voraussichtlich nicht nur erneut den Titel des Exportweltmeisters sondern auch den es „Überschussweltmeisters“. China wäre damit auf Platz 2 verwiesen. Diese Zustände werden dem positiven Aspekt eines Weltmeisters aber nicht gerecht. BRD ist Weltmeister im Anhäufen von „Auslandsvermögen“ „Deutschland ist Exportweltmeister“ und befindet sich dazu an der Spitze in der Kategorie der […]

Weiterlesen

Trotz Mindestlohngesetz: 1,5 Mio. Minijobber weniger als 5,5€

Trotz gesetzlicher Vorschrift eines Mindestlohns werden in der Bundesrepublik noch immer rund 1,5 Millionen in Minijobs tätige Menschen mit weniger als 5,50 Euro brutto abgespeist. Mindestlohnregelung wird offenbar als „Empfehlung“ verstanden Wenn Politiker und Ökonomen von Arbeitsplatz- und Wohlstandssicherung sprechen, dann meinen sie in aller Regel lediglich die Erhaltung der vorzüglichen Bedingungen für die Unternehmen und deren Gewinne. Angesichts der […]

Weiterlesen

Positive Renditen könnten Fiktion bleiben

Bis zum Eintreffen von „positiven Renditen“ müssen die Sparer einen sehr langen Atem haben. Womöglich tritt ein Ereignis ein, bevor Zinsen und Renditen die Inflation überhaupt übersteigen konnten. Der Traum von positiven Realzinsen könnte eine Fiktion bleiben. Positive Renditen? Davoneilende Inflation oder fliegende Fetzen Soweit der Blick nach vorne reicht, Zinsanhebungen seien nicht in Sicht. Die Sparer müssen sich im […]

Weiterlesen

Flüchtlings- und Migrantenstrom kosten 43 Mrd. in 2 Jahren

Der Flüchtlings- und Migrantenstrom kostete dem Bund im Jahr 2016 21,7 Milliarden Euro. Für das Jahr 2017 wird annähernd die gleiche Summe eingeplant. Bundeshaushalt sieht 21,3 Mrd. Euro für 2017 vor Die Kosten für Flüchtlinge und Migranten summierten sich im Jahr 2016 auf 21,7 Milliarden Euro, so das Bundesfinanzministerium im am Freitag veröffentlichten Monatsbericht. Mit 21,3 Milliarden Euro plante Bundesfinanzminister […]

Weiterlesen

Test Rechtsschutzversicherung 2017 – Rating

Ein aktueller Test Rechtsschutzversicherungen zeigt zum Auftakt 2017 die derzeit besten Angebote für Familien und Singles auf. Rund ein Drittel der untersuchten Rechtsschutztarife erhielt eine Top-Bewertung. Test Rechtsschutzversicherungen 2017 – Rating Die Rechtsschutzversicherung zählt zu den wichtigen Sachversicherungen für jeden Haushalt. Anfallende Kosten für Anwalt, Gericht, Gutachter und Zeugen eilen regelmäßig in unerwartete Höhen. Eine Rechtsschutzversicherung übernimmt diese Kosten. Die […]

Weiterlesen

Auftakt Geschäftsklima 2017: Trübere Stimmung bei Unternehmen

Die wichtigen Sparten der deutschen Wirtschaft sehen die nächsten sechs Monate mit mehr Skepsis. Der Geschäftsklimaindex des Münchner ifo-Instituts rutschte im Januar zum Auftakt in das Jahr 2017 auf 109,8 Punkte ab. Bauhauptgewerbe stellte dennoch einen neuen Rekord auf Die Management-Etagen der deutschen Unternehmen sehen die ersten Monate des Jahres 2017 mit weniger Optimismus als zuvor. Der Geschäftsklimaindex des Münchner […]

Weiterlesen

Eigene Lebenserwartung regelmäßig unterschätzt

Die Menschen schätzen ihre eigene Lebenserwartung regelmäßig zu niedrig ein. Die Alterung der Bundesbürger scheint noch längst nicht in allen Köpfen vorgedrungen zu sein und damit auch nicht das Verständnis für die Rentenpolitik der Bundesregierung. Aufklärung soll wohl für Einsicht zur Rentenpolitik sorgen Die Bundesbürger werden immer älter und deshalb seien die Absenkung des Rentenniveaus bei der gesetzlichen Rentenversicherung und […]

Weiterlesen

IMK-Studie: Steigende Rentenausgaben sind eine Fiktion

Das Schreckgespenst der alternden Gesellschaft mit immer mehr Rentnern und steigenden Rentenausgaben ist eine Fiktion. Das IMK hat die Entwicklung der Ausgaben für Rentenzahlungen genauer untersucht. Das Rentensystem funktionierte seit 1957 sehr gut. Bis zum Jahr 2001, dann fing die rot-grüne Bundesregierung damit an, die Rente zu zerstören. Das Rentenniveau bleibt weit hinter der Wirtschaftsentwicklung Das Institut für Makroökonomie und […]

Weiterlesen

Mehr als Hälfte der Bundesbürger nahm bereits Ratenkredit auf

Mehr als die Hälfte aller Bundesbürger nahm im bisherigen Leben mindestens einmal einen Ratenkredit auf und in erster Linie betrifft die Kreditaufnahme ein neues Fahrzeug. Kreditsumme kaum vom Einkommen abhängig Wenn die eigenen finanziellen Mittel nicht ausreichen, dann wird auf einen Ratenkredit zurückgegriffen. Mehr als die Hälfte (55 %) der Bundesbürger nahm schon mal einen Kredit auf, so das Ergebnis […]

Weiterlesen

EZB: Entwertung der Spargelder geht weiter

Die Entwertung der Spargelder geht unvermindert weiter. Die Europäische Zentralbank (EZB) beschloss am 19. Januar 2017 „mindestens“ die Fortsetzung der aktuellen Geldpolitik. Die niedrigen Zinsen könnten jedoch noch weiter fallen und das Anleihekaufprogramm in die Verlängerung gehen. Es bahnt sich eine zähe aber deutliche Geldentwertung an Am Donnerstag beschloss der EZB-Rat die Weiterführung der gegenwärtig niedrigen Zinsen im Euroraum. Der […]

Weiterlesen
1 2 3