Test DSL-Anbieter 2018 – Besten Tarife und Service


In einem aktuellen Test DSL-Anbieter 2018 fand DISQ die Provider mit der derzeit besten Kombination aus Tarifen Kundenservice heraus.

Viel Geld sparen mit Wechsel zum richtigen DSL-Provider

Global

Die derzeit besten DSL-Anbieter 2018

Wer heute seinen DSL-Anbieter wechseln möchte, hat bei den zahlreichen Providern und Tarifen oft die Qual der Wahl. Während die angebotenen Tarife für Internet und Telefonie noch einigermaßen gegenüber gestellt werden können, sieht es beim Service-Bereich schon ziemlich schwierig aus.

Wie es um die Tarife und den Service der DSL-Anbieter bestellt ist, hat jüngst das Deutsche Institut für Service-Qualität (DISQ) im Auftrag von n-tv untersucht. Im Mittelpunkt der Testreihen standen neben den DSL-Tarifen auch indirekte Kostenfaktoren wie Vertragsdauer, Hardware-Ausstattung und nicht zuletzt die Möglichkeiten des Kunden, auch mal mit der Hotline in Kontakt zu treten.

„Ein Mehr kann auch mal billiger sein“

Beim Durchforsten der Tarif-Paletten stieß DISQ auf die Tatsache, dass bei der Wahl des günstigsten DSL-Anbieters ein schneller 50 Mbit/s -Anschluss durchaus günstiger sein kann, als so mancher Starter-Tarif mit 16 Mbit/s.

Preisvorteile bei der Wahl des DSL-Anbieters kann es lt. DISQ vor allem für Neukunden nach einem Anbieter-Wechsel geben. Die Provider bieten im Rahmen des Wettbewerbs Rabatte an und diese können die effektiven Monatskosten deutlich drücken. Das Institut verglich die derzeitig angebotenen Doppel-Flatrates für Internet sowie Telefonie und berechnete zwischen dem günstigsten und teuersten Anbieter einen Preisunterschied von monatlich 16,63 Euro, bzw. um 39,6 Prozent. Wer weniger bereit dazu ist, den DSL-Anbieter oft zu wechseln, solle das Gewicht eher in die Grundgebühren legen, die nach Ablauf der ersten Monate fällig werden.

2 Jahre Vertragslaufzeit sind bei DSL-Anbietern die Regel

Von 10 Internetanbietern und deren untersuchten Tarifen fiel bei lediglich zwei Anbietern die Mindestvertragslaufzeit weniger als 2 Jahre aus. DISQ kritisiert die in der Regel lange Kündigungsfrist von 3 Monaten. Wenn die Frist nicht eingehalten wird, verlängert sich der Vertrag meist automatisch gleich um ein weiteres Jahr.

Ein Kostenfaktor ist auch die zum Tarif zugehörige Hardware, wie z.B. Router und WLAN. Lediglich bei 2 untersuchten Starter-Tarifen war ein WLAN-Router bei Vertragsabschluss kostenlos. Immerhin stellen Miete oder Kauf eines Gerätes versteckte Kosten dar, die für die Kalkulation der Gesamtkosten berücksichtigt werden müssen.

Beim Service sieht DISQ einige Schwächen

Kunden müssen sich in aller Regel gedulden, wenn sie nach einer Anfrage per E-Mail auf eine Antwort warten. Teilweise erhalten Kunden nur unvollständige Rückmeldungen oder gar keine Antwort.

Wer zum Telefonhörer greift, darf im Schnitt fast zwei Minuten in der Warteschleife verweilen.

Positiv bewertet DISQ die Qualität der Internet-Webseiten der Anbieter. Potenzielle Kunden finden dort in der Regel gute Informationen über die erhältlichen Tarife. Eine Verfügbarkeitsprüfung für den Anschluss am gewünschten Ort ist die Regel.

Die besten DSL-Anbieter nach DISQ-Ranking

In der Gesamtbewertung schnitt Vodafone mit einem Qualitätsurteil „gut“ am besten ab. Überzeugen konnte der Testsieger bei Tarifangeboten wie auch im Servicebereich. Besonders positiv fielen die günstigen Tarife im Bereich des Kabelanschlusses auf.

Vergleichsweise günstige Tarife bietet 1&1. Bei diesem DSL-Anbieter ist bei einem 50 Mbit/s-Anschluss (2 Jahre Laufzeit“ auch der größte Preisunterschied zum teuersten Anbieter zu finden. 1&1 landete im Gesamt-Ranking auf Platz 2.

Die besten DSL-Anbieter – Gesamtbewertung

Position DSL-Anbieter Punkte Qualität
1 Vodafone 77,3 gut
2 1&1 72,7 gut
3 Netcologne 70,1 gut
4 EWE 67,0 befriedigend
5 O2 66,7 befriedigend
6 Unitymedia 64,4 befriedigend
7 M-Net 62,9 befriedigend
8 Telekom 62,7 befriedigend
9 Easybell 59,9 ausreichend
Pyur

Quelle: DISQ

Die besten DSL-Anbieter – Tarif-Bewertung

Position DSL-Anbieter Punkte Qualität
1 Vodafone 83,2 sehr gut
2 Unitymedia 77,4 gut
3 1&1 76,9 gut
4 O2 71,2 gut
5 Netcologne 69,5 befriedigend
6 EWE 65,2 befriedigend
7 M-Net 58,7 befriedigend
8 Telekom 55,3 befriedigend
9 Easybell 51,3 ausreichend
Pyur

Quelle: DISQ

Umschuldungskredite


Kostenvergleich DSL - Telefon - Internet

Einfach die Vorwahlnummer eingeben und die DSL-Kosten berechnen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.