Preise Flugtickets sind im Juni 2018 gesunken


Die Preise für Flugtickets sind im Juni 2018 im Durchschnitt deutlich gesunken. Preisnachlässe gab es bei innerdeutschten, europäischen und interkontinentalen Flugverbindungen.

Flugpreise seit Frühjahr 2018 wieder rückläufig

Aircraft

Ticketpreise sind im Sinkflug

Die Preise für Flugreisen von deutschen Flughäfen sind im Juni 2018 gegenüber dem gleichen Monat ein Jahr zuvor durchschnittlich gesunken. So waren die Tickets für Interkontinentalreisen um 5,3 Prozent und für Flüge innerhalb Europas um 2,5 Prozent günstiger, so die Statistikbehörde Destatis nach Auswertung von rund 120 Flugstrecken. Auch die Flugverbindungen innerhalb des Bundesgebietes kosteten im Juni im Schnitt 4,3 Prozent weniger als im gleichen Vorjahresmonat.

Ausnahmen gebe es jedoch bei Fluggesellschaften, die eine Flugverbindung in einer Monopolstellung anbietet. Die Preise für diese Flugverbindungen seien weiter angestiegen.

Einen allgemeinen Preisanstieg für Flüge stellten die Statistiker im vergangenen Herbst und Winter fest, vor allem nach der Insolvenz der Fluggesellschaft Air Berlin. In den ersten Monaten des Jahres 2018 gingen die Ticketpreise jedoch wieder zurück.

Umschuldungskredite

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.