Schwung in deutscher Wirtschaft scheint zu verpuffen


Der Schwung in der deutschen Wirtschaft scheint zusehends zu verpuffen. Abschwächungen und weniger Optimismus in fast allen Reihen der Unternehmen.

Exporterwartungen im April deutlich nach unten korrigiert

Industriegewerbe

Industrie sieht dunkle Wolken aufziehen

Mit dem Blick auf die kommende deutsche Wirtschaft sehen Unternehmen und Ökonomen zunehmend dunkle Wolken am Horizont aufziehen. So meldete das Münchner ifo Institut am Dienstag einen im April 2018 wiederholt gesunkenen Geschäftsklimaindex, mit Ausnahme im Bausektor, und am Mittwoch lagen die Zahlen über die zu erwartenden Exporte vor.

Die Stimmung unter den Exporteuren im Bundesgebiet habe sich im April leicht verschlechtert, so ifo. Die Erwartungen der Exportindustrie ist von 15,8 Punkten auf 15,6 Punkte im April gesunken. Die Branche der Metallindustrie gehen von einem geringeren Wachstum ihrer Exporte als bisher erwartet aus. Ausschlaggebend sei die Verunsicherung zu den von den USA verhängten und noch offen stehenen Import-Strafzöllen.

Im Vormonat entwickelten sich die Exporte in der Textil- und Bekleidungsbranche sehr positiv. Im April dagegen ließen die Ausfuhren wieder deutlich nach. Die Entwicklung positiv schätzen jedoch die Hersteller von elektrischen Ausrüstungen ein. Sie gehen von ansteigenden Ausfuhren aus.

Die neuen DSL Flatrate Tarife von skyDSL, DSL Angebot, DSL Tarif, preisgünstig

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.