Wirtschaft im 2. Quartal 2018 um 0,5% gewachsen


Die deutsche Wirtschaft ist im 2. Quartal 2018 um 0,5 Prozent gewachsen. Ein Plus um 0,1 Punkte gegenüber dem Vorquartal.

Konsumausgaben waren Hauptantrieb für Wirtschaftswachstum

Analysen

Deutsche Wirtschaft noch auf Wachstumskurs

Das Bruttoinlandsprodukt (BIP) lag im zweiten Quartal 2018 um 0,5 Prozent höher als im Quartal zuvor. Somit lag das Wachstum der deuschen Wirtschaft gegenüber dem ersten Quartal preis-, saison- und kalenderbereinigt um 0,1 Punkte höher, so die Statistikbehörde Destatis am Dienstag.

Das Wirtschaftswachstum wurde demnach angetrieben von den erhöhten Konsumausgaben der privaten Haushalte sowie der öffentlichen Hand. Auch bei den Investitionen in Bauten, Ausrüstungen und sonstigen Anlagen habe es positive Impulse gegeben. Bezeichnend waren demnach auch gestiegene Exporte und noch stärker angestiegene Importe.

Auf Jahressicht lag das preisbereinigte Bruttoinlandsprodukt im zweiten Quartal 2018 um 2,3 Prozent höher, nach 1,4 Prozent im ersten Quartal. Nach Kalenderbereinigung betrug das Plus gegenüber dem gleichen Vorjahresquartal 2,0 Prozent.

Erwirtschaftet wurde das BIP im zweiten Quartal 2018 von rund 44,8 Millionen Erwerbstätigen mit dem jeweiligen Arbeitsplatz im Inland. Gegenüber dem zweiten Quartal 2017 waren dies 1,4 Prozent bzw. 599.000 mehr Beschäftigte.

Die neuen DSL Flatrate Tarife von skyDSL, DSL Angebot, DSL Tarif, preisgünstig

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.