Wirtschaftsklima Eurozone 2018 in bester Laune


Das Wirtschaftsklima in der Eurozone scheint für 2018 in bester Laune zu sein. Der Index des Münchner ifo-Instituts kletterte auf den höchsten Wert seit knapp 18 Jahren.

Gutes Wirtschaftsklima wegen positiver Experten-Einschätzung

EU

Gute Laune im Euro-Wirtschaftsraum

Die sog. Euro- und Wirtschaftskrise scheint überwunden, sofern die neuesten Daten vom Münchner ifo-Institut zum Wirtschaftsklima im Euroraum dahingehend interpretiert würden. Demnach stieg das ifo Wirtschaftsklima in der Währungsgemeinschaft auf den höchsten Stand seit Sommer 2000. Der Wert kletterte von vormals 37,0 auf 43,2 Punkte, so das ifo am Mittwoch.

Die Ökonomen des Münchner Instituts gehen von einem anhaltenden Aufwärtstrend aus. Angetrieben worden sei das Wirtschaftsklima vor allem durch die positiver ausgerichteten Einschätzungen der Ökonomen in Italien und Frankreich. Der Wert zum Klima sei auch in der Bundesrepublik leicht angestiegen. In den „großen Mitgliedsländern“ der Eurozone habe sich die Lage verbessert. Eine Ausnahme bildete lediglich Holland mit merklich eingetrübten Erwartungen zur Wirtschaft. Spaniens Wirtschaft hinke der durchschnittlich guten Wirtschaftsentwicklung hinterher.

Der private Konsum sowie die angestiegenen Investitionen bildeten die Stützen des Aufschwungs in der Eurozone, so die vom ifo-Institut befragten Experten. Die Zunahme werde die kommenden Monate anhalten. Für das laufende Jahr 2018 gehen die Ökonomen derzeit von einer Inflationsrate von 1,7 Prozent aus. Im Jahr 2017 stiegen die Preise für Konsumenten um 1,5 Prozent an.

Die neuen DSL Flatrate Tarife von skyDSL, DSL Angebot, DSL Tarif, preisgünstig

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.