Mehr Aufträge für Verarbeitendes Gewerbe im Mai 2018

Das Verarbeitende Gewerbe hatte im Mai 2018 ein höheres Aufkommen an Auftragseingängen. Ein Lichtblick angesichts des aufkommenden Pessimismus. Aufträge aus Euroraum um 6,7 Prozent angestiegen Für die deutsche Wirtschaft erscheint ein kleiner Lichtschimmer zwischen den am Horizont gesichteten schwarzen Wolken. Die Statistikbehörde Destatis meldete am Donnerstag einen preisbereinigten Auftragseingang im Verarbeitenden Gewerbe im Mai 2018. Demnach lag das Auftragsaufkommen saison- […]

Weiterlesen

Klimaschutz-Ziele 2020 werden klar verfehlt

Die Klimaschutz-Ziele 2020 und der Ausbau der Erneuerbaren Energien werden von der Bundesregierung voraussichtlich klar verfehlt werden. Ansehen der Bundesregierung stehe auf dem Spiel Trotz aller Anstrengungen und vor allem finanziellen Belastungen für die Konsumenten wird die Bundesrepublik das Klimaschutz-Ziel 2020 sowie den anvisierten Ausbau der Erneuerbaren Energien voraussichtlich nicht erreichen. Der Anteil der Öko-Energie zum gesamten Energieverbrauch im Bundesgebiet […]

Weiterlesen

Heizölpreise starten für das Jahr 2018 durch

Die Heizölpreise im Bundesgebiet starten wohl im Mai für das restliche Jahr 2018 durch. Die Marke von 70 Euro ist in greifbarer Nähe. Der Kriegsschauplatz Nahost wird Öl- und Heizölpreise weiter antreiben Die günstigen Heizölpreise wie vor ein und zwei Jahren sind Geschichte. Seit Anfang 2018 pendeln die Heizölkosten nach oben und im Mai kam noch kurz vor Christi Himmelfahrt […]

Weiterlesen

Seit Beginn 2018 turbulente Zeiten bei den Heizölpreisen

Seit Beginn 2018 durchlaufen die Heizölpreise turbulente Zeiten. Tendenziell sind auf mittelfristige Sicht jedoch weiter ansteigende Heizölkosten zu erwarten. Bisheriger Jahreshöchstwert dürfte im Jahr 2018 noch überboten werden Für Heizölkunden wird es nach dem Ablauf des ersten Quartals 2018 immer schwieriger, den „optimalen“ Moment für günstige Bestellpreise zu erwischen. Gemessen am Jahrestiefpunkt im vergangenen Jahr mit einem durchschnittlichen Heizölpreis von […]

Weiterlesen

Heizölpreise am Pfingstwochenende auf bisheriges Jahrestief 2017

Die Heizölpreise markierten zum Pfingstwochenende 2017 einen neuen Jahres-Tiefstand. Voraussichtlich dürfte die Talfahrt auf kurz- bis mittelfristiger Sicht fortgesetzt werden. Opec ist machtlos gegen fallende Ölpreise Die Heizölpreise sackten zugunsten der Kunden in Deutschland, Österreich und in der Schweiz vor dem Pfingstwochenende noch einmal kräftig ab. Bei einem Preis zum Wochenende von rund 51,74 Euro markierte der Heizölpreis sogar einen […]

Weiterlesen

Für Heizölkunden war Mai 2017 ein Monat steigender Preise

Für die Heizölkunden war der Mai 2017 ein Monat der insgesamt eher ansteigenden Preise, jedoch auf sehr niedrigem Niveau. Die Karten werden überall neu gemischt Der bereits im April eingesetzte Abwärtstrend bei den Heizölpreisen erreichte am 08. Mai seinen Tiefpunkt bei etwas über 51 Euro pro 100 Liter. Seitdem geht es in zögerlichen Schritten wieder aufwärts. Dennoch können sich die […]

Weiterlesen

Heizölpreise seit Osterfeiertage in Abwärtsrichtung

Die Richtung der Heizölpreise ist nach den Osterfeiertagen eindeutig abwärts gerichtet. Schwächelnde Rohölmärkte und ein relativ starker Euro verbilligten Heizöl deutlich. Opec unsicher – Frankreich-Wahl im Vordergrund Als wenn das Ende der Osterfeiertage der Startschuss für fallende Öl- und Heizölpreise gewesen wäre, fallen seit der „Wiederaufnahme Ölgeschäfte“ nach Ostermontag die Preise nach unten. Über das Oster-Wochenende verblieb der durchschnittliche Heizölpreis […]

Weiterlesen

Heizölpreise steigen mit Beginn 2. Quartal 2017 an

Mit dem Beginn des zweiten Quartals 2017 zogen die Heizölpreise wie auf Kommando an. Der aktuelle Schub ist dem Raketen-Angriff der USA auf Syrien zurückzuführen. Heizölpreise könnten stabil in die Höhe gezogen werden Kurz vor dem Ende des ersten Quartals 2017 markierten die Heizölpreise den bisherigen Jahres-Tiefstand bei rund 53,70 Euro (27.03.2017). Mit den Auftakt des zweiten Quartals scheint der […]

Weiterlesen

Heizölpreise starteten in 2017 bei über 60 Euro

Die Ölpreise starteten in das Jahr 2017 auf hohem Niveau und ziehen die Heizölkosten gleich tatkräftig mit. Inzwischen nähert sich die Nordsee-Ölsorte Brent der Marke von 60 US-Dollar, aber ein gewichtiger Markt-Akteur bleibt dennoch pessimistisch. Steigende Heizölpreise zum Jahresauftakt 2017 Noch am letzten Handelstag des vergangenen Jahres bescherten die Heizölpreise den Kunden die Jahreshöchstmarke bei gut 60 Euro pro 100 […]

Weiterlesen

Wirtschaftsverbände fordern Prüfung der zu hohen EEG-Umlage

Die großen Wirtschaftsverbände BDI, DIHK, BGA und ZDH fordern von der Bundesregierung eine grundlegende Überprüfung der EEG zur Energiewende. Unternehmen und Wirtschaft seien durch die weiter ansteigende EEG-Umlage gefährdet. Wettbewerbsfähigkeit und Arbeitsplätze stehen auf dem Spiel. Die Stromkosten seien für die deutsche Industrie zu hoch und die künftigen Mehrbelastungen gingen über das Maß des Verkraftbaren hinaus. Die deutschen Unternehmen seien […]

Weiterlesen
1 2 3 5