Krankenkassenbeiträge könnten ab 2019 sinken

Für Arbeitnehmer und Rentner könnten ab 2019 die Krankenkassenbeiträge sinken. Mit der Verabschiedung des Gesetzes zur Änderung der Beiträge kehrt wieder die Parität zurück. Zusatzbeiträge werden künftig auch vom Arbeitgeber getragen. Bundesregierung verspricht sich Beitragsstabilität Die Bundesregierung hat die Wiedereinführung der gleichmäßigen Aufteilung der Beiträge für die gesetzliche Krankenkasse beschlossen. Der Bundestag stimmte am Donnerstag der entsprechenden Gesetzesvorlage zu. Damit […]

Weiterlesen

Anhebung Pflegebeitragssatz ab 2019 reicht nicht aus

Die für 2019 vorgesehene Anhebung der Pflegebeitragssätze hat offenbar nur einen vorübergehenden Charakter. Der Bundesgesundheitsminister will die kinderlosen Arbeitnehmer noch stärker zur Kasse bitten. Letztendlich sei eine stabile Pflegeversicherung das Ziel Die Anhebung des Pflegebeitragssatzes ab 2019 ist kaum durch, kommt aus den Reihen der Bundesregierung auch schon die nächste Forderung einer zusätzlichen Beitragserhöhung für kinderlose Arbeitnehmer. Ab dem nächsten […]

Weiterlesen

Pflegekosten – Missachtung der Leistung der Menschen

Die Debatten um die Finanzierung der steigenden Pflegekosten sehen wie gewöhnlich die Anhebung der Pflegebeiträge sowie Steuereintreibungen vor. Eine Wertschätzung und Anteilnahme der einst produktiven Leistung der Menschen kommt dagegen nicht in Betracht. Einst produktive Arbeitnehmer als Pflegefall aufs Abstellgleis Die Versorgung pflegebedürftiger Menschen kostet Geld. Offenkundig wie auch logisch. Der Streitpunkt in der Politik ist immer wieder die Frage, […]

Weiterlesen

Private Krankenversicherung vs. gesetzliche Krankenkasse: Das sind die Unterschiede

Private Krankenkasse ist ein Begriff, den die meisten Bundesbürger automatisch verwenden, wenn es um das Thema Gesundheitswesen geht. Dabei sind private Krankenversicherung keine Krankenkassen. Doch wo liegt genau der Unterschied? Solidarsystem gesetzliche Krankenversicherung Krankenkassen wurden 1883 von Reichskanzler Otto von Bismarck eingerichtet. Ziel war es, ein Solidarsystem zu schaffen und die einkommensschwachen Schichten abzusichern. Heute legen die Sozialgesetzbücher SGB 1 […]

Weiterlesen

Parität bei Krankenkassenbeiträgen ab 2019 geplant

Die große Koalition will bei der Aufteilung der Krankenkassenbeiträgen wieder zur Parität zurückkehren. Ab 2019 sollen die Zusatzbeiträge zur Hälfte von den Arbeitgebern übernommen werden. Die Arbeitgeber-Lobby schreit auf. BDA protestiert gegen Rückkehr zur Parität Die große Koalition ringt sich offenbar dazu durch, die gesetzlich versicherten Arbeitnehmer ab dem kommenden Jahr 2019 finanziell zu entlasten. Am Mittwoch brachte das Kabinett […]

Weiterlesen

Pflegereform sorgte für ein dickes Minus von 2,4 Mrd. Euro

Die gesetzlichen Pflegeversicherungen fuhren im Jahr 2017 aufgrund der umgesetzten Pflegereform ein dickes Minus von rund 2,4 Milliarden Euro ein. Ausgaben Pflegeversicherung um 25 Prozent gestiegen Auf die Arbeitnehmer könnten höhere Beiträge für die gesetzliche Pflegeversicherung zukommen. Die Pflegekassen machten im Jahr 2017 ein dickes Minus von rund 2,4 Milliarden Euro, wie die Zeitungen der Funke Mediengruppe berichteten. Die Angaben […]

Weiterlesen

Reiseversicherung gilt nur für „unerwartet schwere“ Erkrankung

Eine Reiseversicherung leistet nicht für jeden Krankheitsfall im Ausland. Viele Versicherungskunden erlebten deshalb eine böse Überraschung. Ein Missverständnis durch intransparente Leistungsbeschreibungen. Der GDV fordert mehr Transparenz. Reiseversicherung gilt für „unerwartet schwere“ Erkrankungen Bislang gab es scheinbar immer wieder Missverständnisse zu diversen Vertragsdetails einer Reiseversicherung. Wer vor dem Reiseantritt eine Versicherung für den Krankheitsfall im Reiseland abschloss, wähnte sich in der […]

Weiterlesen

Anzahl Kassenmitglieder nach 1. Quartal 2017 auf Rekordniveau

Im ersten Quartal 2017 wechselten zahlreiche gesetzlich Krankenversicherte ihre Krankenkasse. Zusätzlich kamen mehr als 230.000 neue Versicherte hinzu und erhöhten die Mitgliederzahl auf ein neues Rekordniveau. Bei den zahlreichen Versicherern gibt es klare Gewinner sowie Verlierer. AOK gewann kräftig dazu – Barmer verlor deutlich In den ersten drei Monaten des Jahres wanderten zahlreiche gesetzlich Versicherte ihre Krankenkasse. Die Versicherer konnten […]

Weiterlesen

GKV: Zuzahlungen übersteigen inzwischen alte Praxisgebühr

Der Einspareffekt für gesetzlich Krankenversicherte durch die Abschaffung der Praxisgebühr im Jahr 2013 hielt nicht lange an. Die Höhe der Zuzahlungen überstiegen die quartalsmäßige „Abgabe“ bis 2016 deutlich. Ausfall Praxisgebühr durch gestiegene Zuzahlungen mehr als ausgeglichen In den Jahren 2013 bis 2016 nahmen die Eigenleistungen der gesetzlich Krankenversicherten für Arzneimittel und Therapien um rund 330 Millionen Euro zu und stiegen […]

Weiterlesen

Krankenkassen fuhren 2016 deutlichen Gewinn ein

Die gesetzlichen Krankenkassen fuhren im Jahr 2016 einen deutlichen Gewinn von knapp 1,4 Milliarden Euro ein. Die Reserven und Töpfe sind gefüllt, die Zusatzbeiträge dennoch angehoben. Lediglich Kassen der IKK fuhren einen Verlust ein Dank einer angestiegenen Zahl von Versicherten und nur einem moderaten Anstieg der Gesundheitskosten fuhren die gesetzlichen Krankenversicherungen (GKV) im Jahr 2016 einen Gewinn in Höhe von […]

Weiterlesen
1 2 3 16