Geräte Angaben Stromverbrauch oft irreführend


Aufgrund der von der EU vorgegebenen Prüfverfahren von Elektrogeräten befinden sich so manche Konsumenten im Irrglauben, ein besonders sparsames Gerät gekauft zu haben.

Prüfverfahren erfüllen Wunschwert der Hersteller

Öko Energie

Stromverbrauch oft höher als 'vermutet'

Die Autohersteller schummeln bei den Angaben zum Kraftstoffverbrauch, der angezeigten gefahrenen Geschwindigkeit sowie den Schadstoffausstößen. Damit die Konsumenten so richtig rundum hinters Licht geführt werden, mischen die Hersteller von Elektrogeräten gleich richtig mit und das sogar „regelgerecht“ lt. EU-Vorgabe. Wer als Konsument mit dem bewussten Einsatz der erworbenen Haushaltsgeräte Energie sparen möchte, liegt mit seiner Einschätzung zur verbrachten Energie oft kräftig daneben.

Die technischen Angaben auf den Haushaltsgeräten sollen den Konsumenten über Leistung und damit auch rechnerisch über den Stromverbrauch informieren. Doch laut einer Studie ziehen so manche Geräte weitaus mehr Strom aus der Steckdose als die Angaben auf der Plakette vermuten ließen. Nicht für alle Geräte seien die von der EU vorgeschriebenen Berechnungsgrundlagen „besonders nah an der Realität“, so Johanna Kardel vom Verbraucherzentrale Bundesverband, lt. Süddeutsche Zeitung. Demnach hielten sich die Hersteller an die Regeln, aber diese Regeln seien die falschen.

Die an den Geräten durchgeführten Tests seien für nachvollziehbare Laborüberprüfungen abgestimmt, nicht aber für den alltäglichen Gebrauch in den Haushalten. Zwar werde auch der Verbrauch der Geräte untersucht, aber diese Prüfungsabläufe nach EU-Vorgabe gingen an der Realität vorbei.

Grünen-Parteichef Cem Özdemir sprach von einem klaren „Fall von Verbrauchertäuschung“. Der Grünen-Politiker fordert eine Anpassung der Prüfverfahren an die Realität und nicht an die Wunschwerte der Hersteller.

Die neuen DSL Flatrate Tarife von skyDSL, DSL Angebot, DSL Tarif, preisgünstig

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.