Credit Europe Bank senkt November 2016 Tages- & Festgeldzinsen


Die Credit Europe Bank nahm nach der ersten Woche im November 2016 Zinsanpassungen bei der Tagesgeld- und der Festgeldanlage vor. Gemäß der EZB-Geldpolitik gab es entsprechende Abstriche.

Zinssenkung bei Credit Europe Bank Tages- und Festgeld

Credit Europe Bank

CEB streicht Fest- und Tagesgeldzinsen

Nach einer etwas längeren “Pause” nahm die Credit Europe Bank N.V. an den Fest- und Tagesgeldanlagen für den deutschen Markt Zinssenkungen vor.

Mit Wirkung zum 08. November 2016 gilt bei der Tagesgeldanlage für alle Sparer der neue Zinssatz in Höhe von 0,25 Prozent p.a. Der Abzug um 0,05 Prozentpunkte fiel angesichts der “hartnäckig lockeren” Geldpolitik der Europäischen Zentralbank (EZB) noch relativ gering aus.

Bei der Festgeldanlage streicht die Credit Europe Bank für Neuanlagen lediglich bei den Zinsen der ersten drei Laufzeitstaffeln. Die betroffenen Festgeldzinsen fielen um je 0,1 Prozentpunkte ab.

Die Credit Europe Bank Tagesgeldanlage ab 08.11.2016

  • 0,25% p.a. (vorher 0,3% p.a.)

Die Credit Europe Bank Festgeldanlage ab 08.11.2016

  • 12 Monate: 0,30% p.a. (vorher 0,40% p.a.)
  • 18 Monate: 0,40% p.a. (vorher 0,50% p.a.)
  • 24 Monate: 0,50% p.a. (vorher 0,60% p.a.)
  • 36 Monate: 0,80% p.a. (unverändert)
  • 48 Monate: 1,00% p.a. (unverändert)
  • 60 Monate: 1,00% p.a. (unverändert)
  • 84 Monate: 1,30% p.a. (unverändert)
  • 120 Monate: 1,40% p.a. (unverändert)

Weitere Informationen zur Credit Europe Bank Tagesgeldanlage und Festgeldanlage.

Weitere News über Credit Europe Bank

DKB-Broker

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.