Aktienpaket – Deutsche Bank nimmt erneuten Anlauf


Mit der Ausgabe eines weiteren Aktienpakets unternimmt die Deutsche Bank einen weiteren Anlauf für die deutliche Anhebung des Eigenkapitals. Mehr als 680 Millionen Aktien können bis zum 06. April erworben werden.

Deutsche Bank strebt Erhöhung Kernkapitalquote an

Banken

Angeschlagene Deutsche Bank gibt Aktien aus

Die Deutsche Bank nimmt erneuten Anlauf und setzt die bereits angekündigte Kapitalanhebung mit der Ausgabe eines neuen Aktienpakets in Gang. 11,65 Euro kostet für bereits bestehende Aktionäre ein Anteilsschein von insgesamt 687,5 Millionen neu herausgegebener Stammaktien. Die Emission startet am 21. März und läuft bis zum 06. April.

Das größte deutsche Kreditinstitut hat sich eine Marke von rund 8 Milliarden Euro zum Ziel gesetzt, um das bereits sichtlich angebrökelte Fundament nachhaltig zu kitten.

Die bisherigen Rechtsstreitigkeiten und daraus erfolgten Vergleiche mit der US-Justiz haben den eigens eingerichteten Fonds überstrapaziert. Dazu kommt die von der Europäischen Zentralbank (EZB) geforderte Mindestkapitalisierung, um evtl. folgenden Krisenzeiten besser Stand halten zu können.

Bis Ende 2016 ehöhte die Deutsche Bank ihre Kernkapitalquote auf knapp 12 Prozent. Weitere Maßnahmen sollen die Quote auf über 13 Prozent anheben.

Die neuen DSL Flatrate Tarife von skyDSL, DSL Angebot, DSL Tarif, preisgünstig

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.