Für aktive Trader: S-Broker verschenkt iPad zum Wertpapierdepot


S-Broker legt dem Wertpapierdepot bis zum 31. Dezember 2013 ein iPad oder ein iPad mini bei. Aktives Trading nach dem Eröffnen des Depots wird mit einem neuen Apple-Gerät belohnt.

Das S-Broker Depot eröffnen und einfach loslegen

S-Broker

iPad für S-Broker Depot

20 Trades für einen iPad mini und 40 Trades für das größere iPad (WIFI, 16GB). Das innerhalb der ersten 3 Monate nach der Depoteröffnung als Neukunde. So lauten die wichtigsten “Spielregeln” zum Willkommensgeschenk von S-Broker.

Mit der neuen iPad-Aktion startet S-Broker am 15. Oktober 2013 eine neue Herbst/Winter-Offensive für aktive Wertpapierhändler. Neukunden können sich mit etwas aktivem Wertpapierhandel eines der beliebten Apple-Geräte sichern. Die Eröffnung des S-Broker Depots und das Abwarten auf “bessere Zeiten” reichen dafür allerdings nicht aus. Wer als Depotinhaber jedoch Ambitionen zeigt, den mickrigen Zinsen für Sparkonten eines auszuwischen, wird ohnehin sein Portfolio in Bewegung halten. Für das iPad mini reichen mind. 20 Wertpapiertransaktionen und für das 16GB-iPad mind. 40 Wertpapiertransaktionen.

Nicht zu den gewerteten Trades zählen der Handel mit CFDs, Fondskäufe via KAGs, Trades innerhalb No-Fee oder Low-Aktionen, Sparpläne, Xetra Teilausführungen und Einbuchungen. Darüber hinaus müssen Trades bereits abgerechnet sein.

Eines der iPad-Geräte kommt zusammen mit dem S-Broker Depot, jedoch nicht für eines der StartDepots, Investmentclub- und Firmendepots.

Die S-Broker iPad-Aktion läuft voraussichtlich am 31.12.2013 aus.

S-Broker Depot  Weitere Infos zum S-Broker Depot Depotvergleich  Depotkonten Kostenrechner

Weitere News über S-Broker

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.