C&A Money rudert im Mai 2013 mit Sparbrief-Zinsen zurück


Die C&A Money Bank setzt im Mai 2013 die Zinsen zur Sparbrief-Anlage “unter Stress”. Die zum Monatsanfang vorgenommene Zinsanhebung wird quasi zurückgenommen und ab dem 22.05. auf “zeitgemäßes” Normalmaß zurecht gestutzt.

Update: Am 13.06.2013 gab es wieder kräftige Zinsaufschläge – Die Infos

Achterbahn-Fahrt mit Sparbrief-Zinssätzen

C&A Money

Sparbrief Zinskürzungen

Die Freude auf angehobene Zinsen währte wenigstens 19 Tage lang. Nachdem C&A Money die Zinssätze zum Sparbrief am 03. Mai 2013 in einem sogar beachtlichen Umfang anhob und somit vollständig gegen die starke Strömung des Zeitgeists ruderte, scheinen die Kräfte nun zur Neige zu gehen.

Mit dem 22. Mai 2013 werden die Zinsen für den C&A Money Sparbrief in einem ebenalls beachtlichen Umfang abgesenkt. Die 1-jährige festverzinsliche Anlage verschlankt sich sogar um -0,85%-Punkte. Die Kürzungen setzen sich über alle angebotenen Laufzeiten in Verbindung mit zwei Staffeln zur Einlagenhöhe fort.

Nach wie vor können Privatkunden bis zu 75.000,- Euro anlegen und ab dem 22.05. bis zu 2,00% p.a. Zinsen (4-jährige Anlage, ab 10.000,- Euro) erhalten. Für die Eröffnung des Sparbriefs ist eine Mindestanlage in Höhe von lediglich 250,- Euro notwendig. Die erste Zins-Staffel gilt für Einlagen bis 9.999,99 Euro und geht anschließend in die etwas höher verzinste zweite Staffeleinheit über.

Die Sparbrief-Zinsen von C&A Money ab 22.05.2013

Laufzeit Zinsen p.a.
Einlagen 250,-
bis <10.000,-€
Zinsen p.a.
Einlagen 10.000,-
bis 75.000,-€
1 Jahr 0,90% (-0,85) 1,00% (-0,85)
2 Jahre 1,45% (-0,30) 1,55% (-0,30)
3 Jahre 1,70% (-0,35) 1,80% (-0,35)
4 Jahre 1,90% (-0,25) 2,00% (-0,25)

Sparbrief  Direkt zum Sparbrief C&A Money Sparbrief  Mehr Infos zum C&A Money Sparbrief

Weitere News zu C&A Money

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.