Höhere Festgeldzinsen SWK Bank ab 01. Juli 2013


Ab dem 01. Juli 2013 gelten für die SWK Bank Festgeldanlage angehobene Zinsen für die mittelfristigen Laufzeitbereiche zum Festgeldkonto. Deutliche Zinserhöhungen zum Beginn 2. Halbjahr 2013.

SWK Bank zieht Festgeldzinsen für 2, 3 und 4 Jahre Laufzeiten an

SWK Bank

SWK Bank mischt Festgeld
neu durch

Die SWK Bank wird zum 01. Juli 2013 die Festgeldzinsen etwas aus der gewohnten Reihenfolge werfen. Kürzere Laufzeiten rentieren mehr als längere Festzinsanlagen. Zumindest wird die etwas “verdrehte Zinslage” für die mittelfristigen Laufzeiten 36 und 48 Monate gelten.

Eine ungewöhnliche Situation muss für den Verbraucher nicht automatisch einen Nachtreil bedeuten. Die SWK Bank stutzt weder Zinsen im unteren Laufzeitbereich, noch kürzt sie im langfristigen Anlagenbereich. Am 01.07.2013 gibt es deutliche Zinsanhebungen für die Festgeldlaufzeiten 24, 36 und 48 Monate und mit dieser Maßnahme fällt der neue Spitzenzinssatz nicht mehr auf die Maximal-Laufzeit (72 Monate), sondern auf die 4-Jahres-Sparanlage.

Auch die 36-monatige Laufzeit erhält mit dem deutlichen Zinsaufschlag von +0,3%-Punkte einen neuen attraktiven Wert von 2,00% p.a.

Die neuen Zinssätze SWK Festgeld ab 01. Juli 2013

Festgeld-Laufzeit Zinssatz p.a.
6 Monate 1,20% ( – )
12 Monate 1,20% ( – )
24 Monate 1,50% (+0,20)
36 Monate 2,00% (+0,30)
48 Monate 2,10% (+0,30)
60 Monate 1,90% ( – )
72 Monate 2,00% ( – )

SWK Bank Festgelderöffnung  SWK Festgeldkonto SWK Bank Festgeldkonditionen  Weitere Infos zur Festgeldanlage

Weitere News zur SWK Bank

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.