HVB PlusSparen mit festgeschriebenen Zinsen – Die Sparanlage

Hohe Zinsen mit PlusSparen HypoVereinsbank – Anlage ohne Kursrisiko

Das Thema Sicherheiten wird für das angelegte Geld seit Beginn 2009 bei sehr vielen Sparern höher bewertet als der höchstmögliche Zinssatz. Die sog. “erste Finanzkrise” war ein Musterbeispiel für die zahlreich verloren gegangenen Kapitalanlagen. Viele betroffene Sparanlagen waren jedoch nur scheinbar sicher, im Hintergrund waren diese Anlagen dennoch spekulative Wertpapiergeschäfte. Die versprochenen Renditen waren sehr hoch angesiedelt, aber am Ende entpuppten sich die “empfohlenen” Geldanlagen als eine Falle. Zahlreiche Sparer und Anleger sind über eine hoffnungsvolle aber hoch riskante Anlagenform förmlich gestolpert.

Das Sparkonto der HypoVereinsbank birgt keine Risiken der spekulativen und schwer kalkulierbaren Schwankungen des Wertpapiermarktes. Die gewünschte Anlagensumme wird zur gewählten Anlagenlaufzeit auf das HVB PlusSpar-Konto eingezahlt und das Guthaben wächst durch die PlusSpar-Zinsen beständig an. Zinsschwankungen während der Anlagenlaufzeit haben keine Auswirkungen auf den zum Eröffnungszeitpunkt gültigen Zinssatz.

Sparen ohne Risiko von Kursschwankungen – Garantierter Zinssatz
Das HVB PlusSpar-Konto – Übersicht:

Zinsgarantie Garantierte Zinsen
Kontogebühren Kostenloses Sparkonto
Laufzeit Anlage Geldanlage von 12 bis 48 Monaten
Anlagebetrag Mindestanlage 500,- Euro

Sparer können aus den angebotenen Anlagelaufzeiten zwischen 12, 24, 36 und 48 Monaten frei wählen. Zur Eröffnung wird der gewünschte Anlagebetrag auf das HVB PlusSparen überwiesen. Der zum Kontostart gültige Zinssatz bleibt bis zur Fälligkeit der Spareinlagen fixiert. Der Zinssatz ist über die gesamte Laufzeit des PlusSpar-Kontos festgeschrieben und wird von der HVB garantiert.

HVB Plussparen  Die Konditionen zum HVB PlusSparen Sparkonto HypoVereinsbank  HVB PlusSpar-Konto eröffnen

Weitere News zur HVB



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.