SWK Bank korrigiert Festgeld Top-Zinssätze nach unten


Im April 2015 nimmt die SWK-Bank eine Korrektur an den beiden Top-Zinssätzen der 60- und 72-monatigen Festgeldanlagen vor. Der satte Zinsaufschlag vom Vormonat wird damit nach unten korrigiert.

Moderate Abschläge bei Festgeldzinsen 60 und 72 Monate

SWK Bank

SWK Bank Festgeldzinsen

Mit Wirkung zum 10. April 2015 korrigierte die SWK Bank vom Festgeldkonto die beiden Top-Zinssätze für 60 und 72 Monate Laufzeit nach unten.

Der kräftige Zinsaufschlag im Vormonat ist damit etwas relativiert worden.

Im März lauteten die Zinsänderungen für 60 Monate Festgeld noch +0,75 Prozentpunkte und für die 72-monatige Anlage +0,70 Prozentpunkte. Rund zwei Wochen später geht die SWK Bank einen kleinen Schritt zurück und kürzt beide Festgeldlaufzeiten um -0,25 bzw. -0,20 Prozentpunkte. Wie zuletzt auch, bleiben die Zinsen der Laufzeitbereiche 6 bis 48 Monate unverändert.

Die SWK Bank Festgeld Zinskonditionen zum Stand 10. April 2015

  • Festgeldlaufzeit – Zinssatz
  • 6 Monate: 0,40%
  • 12 Monate: 0,80%
  • 24 Monate: 1,10%
  • 36 Monate: 1,20%
  • 48 Monate: 1,30%
  • 60 Monate: 1,90% (-0,25)
  • 72 Monate: 2,00% (-0,20)
infolink  Zur SWK Bank Festgeldanlage infolink  Zinsrechner Festgeldanlagen

Weitere News zur SWK Bank

DKB-Broker

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.