Zinssenkungen Credit Europe Bank im Januar 2015


Credit Europe Bank senkt im Januar 2015 die Festgeldzinsen für die Anlagelaufzeiten 4 bis 10 Jahre, hält allerdings an Zinssätzen der kurz- und mittelfristigen Festgeldanlagen fest.

Fallendes Zinsniveau in Eurozone setzt sich auch im Jahr 2015 fort

Credit Europe Bank

Zinssenkung Festgeld

Die Credit Europe Bank wartet die Beschlüsse der heutigen EZB-Ratssitzung nicht ab und greift den Entschlüssen offenbar vor. Mit sofortiger Wirkung gelten für das Credit Europe Bank Festgeldkonto reduzierte Zinssätze ab der 48-monatigen Anlagenlaufzeit.

In der gesamten Eurozone stehen die Zeichen auf weiter fallende Renditen. Deutschlands Staatsanleihen lieferten jüngst Rekord-Niedrigrenditen ab und mit den nächsten Maßnahmen der EZB werden die Kapitalströme noch flüssiger, die Gemeinschaftswährung noch weicher und das Zinsniveau noch tiefer.

Mit den angepassten Festgeldzinsen ab dem 22. Januar 2015 bleiben die Zinsen für die Festgeldlaufzeiten 12 bis 36 Monate auf Stand. Zwischen den Laufzeiten 4 bis 10 Jahre rutschen die Zinsen zwischen 0,2 und 0,4 Prozentpunkte ab.

Die Zinsen Credit Europe Bank Festgeldkonto ab 22.01.2015

  • 12 Monate: 0,90% p.a. (keine Änderung)
  • 18 Monate: 1,00% p.a. (keine Änderung)
  • 24 Monate: 1,20% p.a. (keine Änderung)
  • 36 Monate: 1,45% p.a. (keine Änderung)
  • 48 Monate: 1,60% p.a. (bisher 1,80% p.a.)
  • 60 Monate: 1,75% p.a. (bisher 1,95% p.a.)
  • 84 Monate: 1,80% p.a. (bisher 2,15% p.a.)
  • 120 Monate: 2,10% p.a. (bisher 2,50% p.a.)
infolink  Das Credit Europe Bank Festgeldkonto infolink  Festgeld Zinsvergleich

Weitere News über die Credit Europe Bank

DKB-Broker

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.