SWK Bank erhöht Juli 2018 wiederholt Festgeldzinsen


Die SWK Bank legte im Juli 2018 wieder Hand an die Zinssätze der Festgeldanlage und schraubte die Renditen für die 24- und 36-Monats Laufzeiten kräftig nach oben.

Zins für 36 Monate um 0,25 Punkte angehoben

SWK Bank

SWK Bank erhöht Zinsen im Mittelfeld

Nach den Zinsanhebungen im letzten Monat schraubte die SWK Bank die Zinsen im Mittelfeld der Laufzeiten wiederholt deutlich nach oben. Die Festgeldanlage mit 24 Monaten Laufzeit rentiert mit Stand 10. Juli 2018 mit 1,10 Prozent p.a. und damit um 0,3 Prozentpunkte mehr. Um einen etwas größeren Schritt nach oben ging es bei der Festgeldanlage mit 36 Monaten Laufzeit. Hier legte die SWK Bank gleich 0,35 Prozentpunkte oben drauf. Für 36 Monate gibts aktuell 1,20 Prozent p.a. Zinsen.

.

Die SWK Bank Festgeldzinsen ab 10.07.2018:

  • Festgeldlaufzeit – Zinssatz (vorher)
  • 6 Monate: 0,10% p.a. (unverändert)
  • 12 Monate: 0,60% p.a. (unverändert)
  • 24 Monate: 1,10% p.a. (0,80%)
  • 36 Monate: 1,20% p.a. (0,85%)
  • 48 Monate: 0,70% p.a. (unverändert)
  • 60 Monate: 0,80% p.a. (unverändert)
  • 72 Monate: 0,90% p.a. (unverändert)

(Stand: 10.07.18 – Aktuelle SWK Bank Festgeldkonditionen)

Infolink  Festgeldanlage der SWK Bank Infolink  Festgeldangebote vergleichen

Weitere News zur SWK Bank

DKB-Broker

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.