SWK Bank zieht Aktions-Zinssatz Festgeldanlage zurück


Nach nur einem Tag beendete die SWK Bank den auf 1,25% p.a. angehobenen Zinssatz für die Festgeldanlage mit 12 Monaten Laufzeit.

12-Monats Festgeld wieder auf 0,40% p.a. zurückgefallen

SWK Bank

SWK Bank zieht Angebot zurück

Der Aktionszinssatz von 1,25 Prozent p.a. für die Festgeldanlage mit 12 Monaten Laufzeit endete früher als womöglich von der SWK Bank selber angedacht.

Am 23.11. schraubte die SWK Bank den Zins von 0,40% auf 1,25% p.a. hoch. Bereits auf 24.11. wurde das Angebot zurückgenommen. Der Ansturm auf das Festgeldangebot war demnach zu heftig. Zumindest ein Beleg dafür, dass die Anleger angesichts der dauerhaft niedrigen Zinsen keineswegs in „Lethargie“ verfallen sind, sondern nach wie vor lebhaft auf der Suche nach attraktiven Anlageformen sind.

Die neuen / alten SWK Bank Festgeldzinsen ab 24.11.2016:

  • Festgeldlaufzeit – Zinssatz (vorher)
  • 6 Monate: 0,10% p.a. (unverändert)
  • 12 Monate: 0,40% p.a. (alt: 1,25% p.a.)
  • 24 Monate: 0,50% p.a. (unverändert)
  • 36 Monate: 0,60% p.a. (unverändert)
  • 48 Monate: 0,70% p.a. (unverändert)
  • 60 Monate: 0,80% p.a. (unverändert)
  • 72 Monate: 0,90% p.a. (unverändert)

(Stand: 24.11.2016 – Aktuelle SWK Bank Festgeldkonditionen)

Infolink  Festgeldanlage der SWK Bank Infolink  Festgeldangebote vergleichen

Weitere News zur SWK Bank

DKB-Broker

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.