Dispokredit ING-DiBa Girokonto wird erneut günstiger


Wiederholt senkt ING-DiBa die Kosten für den Dispokredit zum Girokonto. Nach einer “Rasur” des Dispozinssatzes im Februar erfolgt nun im September 2014 eine weitere Absenkung.

ING-DiBa war Vorreiter zu den Kostensenkungen beim Dispokredit

ING-DiBa

ING-DiBa senkt erneut Dispokosten

ING-DiBa ging bereits im Februar dieses Jahres in die Offensive und reduzierte den Zinssatz zum Dispokredit um -0,55 Prozentpunkte. Und weil der Schwung so groß war, wurden die ehemals separaten Überziehungszinsen gleich aus der Welt geschafft.

In Deutschland ein Novum. Seit dieser Zeit gilt bei der ING-DiBa ein einheitlicher Zins für den in Anspruch genommenen Dispokredit sowie für den darüber hinaus “geduldeten” Betrag.

Seit Februar lautet der Dispozins beim ING-DiBa Girokonto 7,95% p.a. Für den Überziehungszins ebenfalls. Am 01. September 2014 nimmt ING-DiBa vom Zins weitere 0,1 Prozentpunkte weg.

Die am 01.09.2014 durchgeführte Kürzung des Zinssatzes zum Dispokredit ist ein kleiner Schritt nach, aber dennoch in die richtige Richtung. Angesichts des fallenden Zinsniveaus in der Eurozone qualitativ angemessen, auch wenn ein Zinssatz von 7,85% p.a. ab dem nächsten Monat die Diskussionen über zu hohe Dispokosten kaum den Wind aus den Segeln nehmen kann.

Zu hohe Kosten zum Dispokredit? Einfach selbst aktiv werden

Der Gesetzgeber hält zu diesem Zeitpunkt die aktuelle Variante einer künftigen Verpflichtung der Banken, ihre im “Dauer-Dispo” befindlichen Kunden über günstigere Alternativen aufzuklären, noch in der Schwebe. Doch Kunden mit einem dauerhaft in Anspruch genommenen Dispokredit können auch selbst aktiv werden und das “Kreditprodukt” Dispo einfach tauschen.

ING-DiBa selbst bietet einen günstigeren Ratenkredit und für Dispo-ähnliche Flexibilität auch einen Rahmenkredit mit deutlich niedrigeren Zinssätzen an.

Der gegenwärtige Vorschlag der Bundesregierung “zum Schutze der Verbraucher” bringt eigentlich nur die Bequemlichkeit der Girokonto-Kunden zum Ausdruck. Für das Ablösen des teuren Dispokredits durch einen Raten- oder Rahmenkredit braucht es eigentlich kein verbindliches Gesetz, sondern nur die Initiative des Verbrauchers selbst. Der Aufwand ist geringer und oft lohnenswerter als die regelmäßigen Umwege für das begehrte “Schnäppchen” im nächsten Supermarkt.

Übrigens:
Bis zum 30.09.2014 schreibt ING-DiBa ihren Neukunden zum Girokonto 75,- Euro gut, wenn das Konto als ein Gehaltskonto genutzt wird. Mehr dazu.
Bis zum 31.12.2014 gilt für den ING-DiBa Rahmenkredit ein 20%-iger Zinsvorteil – Hier die Infos.

ING-DiBa Girokonto  Direkt zum Girokonto der ING-DiBa Kostenrechner Girokonto  Girokonto-Kosten vergleichen

Weitere News zur ING-DiBa

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.