Die ING-DiBa passt zum 01. April 2015 den Dispozinssatz für das Girokonto an. Die Absenkung betrifft automatisch den Überziehungszins („geduldeter Kreditrahmen“), da die Direktbank ohnehin keinen Unterschied mehr macht.

ING-DiBa Dispozins ab 01.04.2015 bei nur noch 7,50% p.a.

ING-DiBa
Absenkung Dispozins im April

Ab dem 01. April 2015 gilt bei der ING-DiBa für alle privaten Girokonto-Kunden ein abgesenkter Zinssatz für den Dispo.

Die Direktbank senkt den variablen Sollzinssatz von 7,85% p.a. auf 7,50% p.a. Somit lautet der neue effektive Jahreszins 7,76% p.a. (statt 8,14% p.a.)

Mit diesem Schritt fällt auch automatisch der Überziehungszins für das ING-DiBa Girokonto ab, da der Unterschied zwischen „Disposzin“ und den in der Regel besonders teuren „Überziehungszinssatz“ bereits im vergangenen Jahr beseitigt wurde.

Der neue Überziehungszins von 7,50% p.a. (variabler Sollzins) ab dem 01.04.15 gilt für Bestands- als auch für Neukunden.

  Weitere Infos ING-DiBa Girokonto   Kosten & Konditionen Girokonto vergleichen

Weitere News zur ING-DiBa