ING-DiBa korrigiert im November 2016 Zinsen für Tages- und Festgeld


Im November 2016 senkt ING-DiBa die Zinsen für die Tagesgeldanlage Extra-Konto, die Festgeldanlage und den Sparbrief. Der Vorteilszins von 1,0% p.a. für Neukunden der Tagesgeldanlage bleibt weiterhin Bestand.

ING-DiBa korrigiert im November 2016 Zinsen für Sparanlagen

ING-DiBa

Vorteilszins für Extra-Konto bei 1,0% p.a.

ING-DiBa senkte die Zinsen für die Geldanlagen Extra-Konto, Festgeld und Sparbrief. Mit Wirkung zum 19. November 2016 gelten für die Sparanlagen um jeweils 0,1 Prozentpunkte reduzierte Zinssätze.

Das ING-DiBa Extra-Konto (Tagesgeldanlage) rentiert für Neukunden nach wie vor mit 1,00 Prozent p.a., garantiert für die ersten 4 Monate ab Kontoeröffnung und für Guthaben bis zu 100.000,- Euro. Im Anschluss gilt der variable Extra-Konto Zinssatz von derzeit 0,35 Prozent p.a. für Beträge bis 100.000 Euro und 0,05 Prozent p.a. für Beträge darüber hinaus.

Die sehr übersichtliche ING-DiBa Festgeldanlage kann für die Laufzeiten 6 und 12 Monate eröffnet werden. Ab dem 19. November 2016 rentieren beide Festgeldlaufzeiten mit jeweils 0,35 Prozent p.a. für Einlagebeträge bis 100.000 Euro. Höhere Einlagenbeträge werden derzeit mit 0,05 Prozent p.a. verzinst.

Für den ING-DiBa Sparbrief gelten ebenfalls neue Zinsen. Mit einer Einmalanlage zwischen 2.500 und 1 Million Euro erhält der Anleger einen garantiert festgeschriebenen Zins von bis zu 0,6 Prozent p.a.
ING-DiBa Sparbrief – Zinssätze

  • 1 Jahr – 0,30% p.a.
  • 2 Jahre – 0,40% p.a.
  • 3 Jahre – 0,50% p.a.
  • 4 Jahre – 0,55% p.a.
  • 5 Jahre – 0,60% p.a.
Infolink  ING-DiBa Extra-Konto Infolink  ING-DiBa Festgeld

Weitere News zur ING-DiBa

DKB-Broker

Tarifomat24.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.