Die Risiken für die Finanzmärkte scheinen nicht zu sinken, sondern weiter anzusteigen. Neben der stets steigenden Schuldenlast, u.a. aufgrund der äußerst niedrigen Zinsen, kommen mit dem Klimawandel weitere Risiken hinzu.

Risiken durch Klimawandel müssen erst geschätzt werden

Klimaschutz Theorie
Klimarisiken als neuer Finanzmarkt-Parameter

Die von der Europäischen Zentralbank (EZB) in den Keller beförderten Zinsen seien eine notwendige Maßnahme zur Bekämpfung der sog. Finanzkrise. Parallel dazu startete die „Herausgeberin“ des Euros ein billionenschweres Anleihekaufprogramm. Dies alles begründet in der beabsichtigten Bewältigung der explodierten Schulden der Euromitgliedsländer sowie in der Ankurbelung der Wirtschaft.

Das Finanzsystem scheint aus der Misere geholfen worden zu sein und zur Beweisführung dient das gebeutelte, nun aber „gerettete“ Griechenland, welches mit einer Schuldenquote im Bereich von 170 Prozent des BIP die einsame Spitze innerhalb des „Maastricht-Paktes“ bildet. Von einer Anhebung des Zinsniveaus wolle die EZB allerdings nichts wissen. Im Gegenteil. Die Entwicklungen an den Finanzmärkten gebieten eher eine weitere Lockerung der Geldpolitik und dies habe nun weiter anwachsende Risiken zur Folge. So bezeichnet die Bundesbank-Vizepräsidentin Claudia Buch gegenüber dem Handelsblatt (Montag) die anhaltende Zinsflaute als einen Aufbau der „Verwundbarkeiten im Finanzsystem“.

Zwar habe die deutsche Wirtschaft von den günstigen Finanzierungsbedingungen zehn Jahre lang sehr profitiert, aber innerhalb dieser Zeit bauten sich zyklische Risiken auf. „Kreditrisiken können tendenziell unterschätzt und Vermögenswerte, etwa am Immobilienmarkt, überschätzt werden“, so Buch. Die Risiken seien vor allem im möglichen aufgrund höherer Risikoprämien ruckartigen Anstieg der Zinsen und einem Konjunktureinbruch zu finden.

Nun kommen weitere Faktoren hinzu wie u.a. die auftretenden Klimarisiken. Deren Bewertungen stehen noch am Anfang, so die Vizepräsidentin. Derzeit entwickelte die Bundesbank zusammen mit anderen Notenbanken und Aufsichtsbehörden Ansätze, um die Klimawandelrisiken zu untersuchen. Dazu seien allerdings wichtige Informationen notwendig, u.a. die Auswirkungen der Klimarisiken auf die Unternehmen. Diesbezüglich müsse die Politik mehr Klarheit zur CO2-Bepreisung schaffen und dies sei nicht Aufgabe der Notenbanken.

Kosten & Leistungen Zahnzusatzversicherung berechnen

Jetzt den kostenlosen Vergleichsservice nutzen:

Laecheln

  • Tarife der aktuellen Testsieger
  • Abrufbares Info-Blatt im .pdf-Format
  • Ausführlicher Leistungsvergleich
  • Kostenlose Tarifberechnung
  • Unverbindliche Angebotserstellung
  • Auf Wunsch individuelle Beratung

Versicherungsdaten, Personendaten eingeben, fertig. Online-Tarifvergleich.

Jetzt vergleichen!

970x250