Im Juni 2015 neue Zinskonditionen für Bank of Scotland Autokredit


Ab dem 03. Juni 2015 gelten für den Bank of Scotland Autokredit “neu definierte” Zinskonditionen. Der maximale Zinssatz des bonitätsabhängigen Darlehens für die Autofinanzierung liegt ab sofort um einige Basispunkte höher.

Die Mehrheit erhält dennoch den nach wie vor günstigen Autokredit-Zinssatz

Bank of Scotland

Bank of Scotland Autokredit

Anfang Juni 2015 verändert die Bank of Scotland die Zinskonditionen zum Autokredit nach dem Vormonat ein weiteres Mal. Der Maximal-Zinssatz für den bonitätsabhängigen Zins wird um gut 0,90 Punkte angehoben.

Unterm Strich ändert sich wie auch zuletzt im Mai für die Mehrheit der Autokreditnehmer nichts. Die beispielhafte Kreditvergabe an zwei Drittel der Kunden ist auch nach Handanlegen an den Zinskonditionen unverändert.

Die Konditionen Bank of Scotland Autokredit ab 03.06.2015

Nettokreditsumme: von 3.000,- und 50.000,- Euro
Kreditlaufzeiten: von 24 bis 84 Monaten
Sollzinssatz gebunden: 2,60% – 5,50% p.a.
Effektiver Jahreszins: 2,62% – 5,63% p.a.
Sonstige Kosten: keine
Finanzierungen von Neu- und Gebrauchtwagen
Ohne zwingende Restschuldversicherung, keine versteckte Kosten,
Schnelle Entscheidung zum Kreditantrag

Das repräsentative Beispiel zum Bank of Scotland Kredit für die Autofinanzierung

Netto-Kreditbetrag: 11.200,- Euro
Laufzeit: 62 Monate
Gebundener Sollzins: 3,05% p.a.
Effektiver Jahreszins: 3,09% p.a.
Bearbeitungsentgelt: 0,- Euro

(Stand 03.06.2015)

Infolink  Bank of Scotland Autokredit berechnen Infolink  Autokredite vergleichen

Weitere News zur Bank of Scotland

Bank of Scotland - Autokredit

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.