Verbraucherschützer warnen vor zweifelhaften Kreditangeboten


Der Griff zu einem zweifelhaften Kreditangebot als vermeintlich letzter Strohhalm kann für ein böses Erwachen sorgen. Ratenkredite “ohne Schufaanfrage” von einem Anbieter im Ausland, der auch noch Vorab-Entgelte in Rechnung stellt, sind mit Vorsicht zu genießen.

Derartige Kreditangebote könnten eine Betrugsmasche sein

Kreditabzocke

Keine Schufa, dafür Vorkosten. In vielen Fällen kein Kredit sondern Betrug

Mit dem Fallen der Zinsen stieg auch die Nachfrage und Vergabe von Krediten an Privathaushalte an. So manche Finanzierung wurde aus der Warteschleife geholt und konnte endlich realisiert werden. In diesen Fällen waren die Gründe die äußerst niedrigen Kreditkosten mit entsprechend niedrigeren Ratenzahlungen. Wer allerdings trotz der günstigen Konditionen nicht zu einem Ratenkredit kam, hatte nicht selten ein Problem mit der Bonität und hier kann auch ein noch so niedriger Zinssatz kaum weiterhelfen. Die Abfrage bei der privaten Auskunftei Schufa ist obligatorisch und ein nach unten gezeigter Daumen hat schon so manche Finanzierungsträume platzen lassen.

Viele Konsumenten stecken jedoch mehr in einer brenzligen Lage als ein Traum in Wirklichkeit umgesetzt werden soll. Angesichts dieser angespannten Lage ist der Weg zu einem (dubiosen) alternativen Kreditanbieter nicht mehr weit. Derlei Kredite werden regelmäßig angepriesen mit dem Verzicht auf jegliche Schufa-Anfragen und Kredit trotz schlechter Bonität. “Not macht erfinderisch”, so ein Sprichwort, welches im Segment Ratenkredite auch “Not lockt die Skrupellosen” heißen könnte.

Im Kreditmarkt tummeln sich viele Schafe unterschiedlicher Färbungen. Schwarze Schafe gehören zum normalen Bild. Dabei gibt es auch Kreditanbieter, die trotz Bonitäts-Kriterium ein faires Miteinander üben. Diese spielen allerdings mit offenen Karten und halten sich auch nicht damit zurück, den Kunden darüber aufzuklären, dass die Chancen für eine Kreditauszahlung äußerst gering stehen. Der wohl wichtigste Unterschied zwischen fairen und dubiosen “bonitätsfreien” Kreditanbietern ist der Kostenfaktor bevor es überhaupt zu einer Kreditauszahlung kommt bzw. kommen könnte. So warnt auch der Verbraucherzentrale Bundesverband (vzbv) vor diversen Kreditanbietern, die vorab Gebühren verlangen. Dem vzbv sei ohnehin kein einziger Fall bekannt, in dem ein Ratenkredit nach der Zahlung einer Vorabgebühr überhaupt ausgezahlt wurde.

Beliebte Maschen dieser dubiosen Kreditanbieter ist demnach die Erhebung einer Gebühr für Vermittlungen oder eine Kaution. Dazu würden auch Bearbeitungsgebühren und Provisionen in Vorab-Rechnung gestellt. Meist handelt es sich um eine Größenordnung im Bereich von 200 bis 300 Euro. Ein Batzen Geld für jemanden, der ohnehin schon glaubt, auf einen derartigen Kredit angewiesen zu sein. “Geht das Geld auf ein ausländisches Konto, haben die Verbraucher kaum eine Chance, ihr Geld zurückzubekommen”, so die Warnung des Referenten im Team Marktbeobachtung Finanzmarkt des vzbv, Dr. Heiko Fürst.

Die Betrugsgefahr sei bereits gegeben, wenn derartige Kreditanbieter online kein Impressum aufwiesen oder den Sitz im Ausland haben. Rechtlich sei es gar nicht zulässig, vor Erbringung einer Leistung ein Entgelt in Rechnung zu stellen. Konsumenten sollten bereits bei Anzeichen von notwendigen Vorleistungen vorsichtig werden.

Ein weiterer Kredit ist kaum die Lösung für eine womöglich schon bestehende Überschuldung. Die Verbraucherschützer raten Betroffene deshalb das Aufsuchen einer Schuldnerberatung. Viele gemeinnützige Träger und Wohlfahrtsverbände haben derartige Beratungsstellen eingerichtet.

Kosten & Leistungen Krankenkassen berechnen

Jetzt den kostenlosen GKV-Vergleichsservice nutzen:

Familie unter Schirm

  • Leistungsmaximum ausschöpfen
  • Heilmethoden Alternativmedizin
  • Bevorzugte Präventionsmaßnahmen
  • Einsparungen mit Direktversicherung
  • Tarifvergleich gewünschter Leistungen

Versicherungsdaten, Personendaten eingeben, fertig. Online-Tarifvergleich.

Jetzt vergleichen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.