Beste Kreditkarte für die Auslandsreise bietet DKB-Cash


Die beste Kreditkarte für die Auslandsreise ist von der DKB via „DKB-Cash“ zu haben. Das Magazin REISE & REISE kürte die VISA Kreditkarte zum Testsieger.

DKB Cash VISA Card – Testsieger für Auslandsurlaub

DKB

Testsieg für DKB-Cash Kreditkarte

Die Reise ins Ausland ist fast generell mit dem Bargeldbezug von einem Bankautomaten verbunden. In der Regel findet die mitgenommene Kreditkarte an den „Bankomaten“ der örtlichen Bank einen Einsatz und an diesem Punkt fallen je nach Anbieter bzw. Herausgeber der Kreditkarte unterschiedlich hohe Gebühren an.

Mit der VISA-Card von der DKB fährt der Reisende, Urlauber oder Tourist derzeit am besten, so das Testergebnis vom Fachmagazin REISE & REISE. In der Kategorie „Reise-Kreditkarten“ holte sich die Plastikkarte der Deutschen Kreditbank den ersten Platz und gilt damit als die beste Kreditkarte für Zahlungen und Abhebungen auf Urlaubsreisen.

Mit der DKB-VISA-Card zahlen Kunden stets zum besten Wechselkurs und können bis zu 1.000 Euro pro Tag am Geldautomaten im In- und Ausland abheben. Der verfügbare Betrag richtet sich dabei nach dem vereinbarten Kreditkartenlimit und dem auf der Karte zusätzlich vorhandenen Guthaben.

Inhaber des DKB-Cash Kontos können die jeweilige Kreditlinie einfach per persönlichem Zugang im Internet-Banking erfahren. Eine Erhöhung des Limits kann dort zu jeder Zeit beantragt werden. Weitere Informationen zum DKB-Cash Konto und die zugehörige VISA-Kreditkarte.

Weitere News zur DKB

Ferienhuser

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.