Gebührenfreie MasterCard Kreditkarte Gold der Advanzia Bank

Eine völlig kostenlose Kreditkarte gibt es nicht – aber dennoch “fast”

Die komplett kostenlose Kreditkarte, ohne Gebühren, ohne Aufschläge und ohne Zinsen hat den Weg auf den Markt noch nicht gefunden. Allerdings kommt eine MasterCard Kreditkarte schon sehr nahe heran. Die Kreditkarte MasterCard Gold der Advanzia Bank ist völlig ohne feste Gebühren und Beiträge.
Der Inhaber führt auch kein sog. Kreditkartenkonto zur Aufladung oder weitere Transfers. Das bargeldlose Bezahlen mit dieser Gold-Kreditkarte erfolgt mit einem zugesprochenen Kreditrahmen, der als Vollbetrag oder auch in Teilbeträgen zurück gezahlt werden kann.

Wer die Advanzia MasterCard Kreditkarte nicht einsetzt, bzw. keine Einkäufe tätigt und auch kein Bargeld bezieht, braucht auch nichts dafür zu bezahlen.

Advanzia Mastercard Gold

Advanzia MasterCard Gold

Eröffnungsgebühr 0,- Euro Eröffnungsgebühren
Bearbeitungsgebühren 0,- Euro Bearbeitungsgebühren
Kartengebühr 0,- Euro Monats- oder Jahresgebühren
Rechnungsgebühren 0,- Euro für Kartenversand
Einkaufgebühr 0,- Euro Gebühren für Einkauf
Überziehungskosten 0,- Euro Überziehungsgebühren
Ersatzkarten 0,- Euro für Ersatzkarten

Weitere Positionen zu jeweils 0,- Euro sind die Beauftragung der Kartensperre, eine Notfallersatzkarte, Notfallbargeld und eine Ersatz-PIN. Das Entgelt für den EU- und weltweiten Einsatz der Advanzia Kreditkarte sind 0% zum getätigten Einkauf. Sollte der in Anspruch genommene Kreditbetrag bei Fälligkeit vollständig bezahlt werden, dann fallen 0% Sollzinsen an (Beträge für Kreditkarten-Einkäufe).

Wie finanziert sich die Advanzia Gebührenfrei Kreditkarte?

Das Zahlungsziel für den Kredit ist für 7 Wochen zinsfrei. Sollte der beanspruchte Kreditrahmen bei Fälligkeit (nach 7 Wochen) nicht in einer Summe vollständig, sondern in Teilzahlungen beglichen werden, dann fallen Zinsen an. Diese liegen bei Teilzahlungen nach Einkäufen mit der Kreditkarte ab 17,9% p.a. eff. (bonitätsabhängig) und bei 23,94% für Teilzahlungen nach Bargeldbezug. Die Teilzahlungsbeträge sind jeweils zu mindestens 3% der Gesamtrechnungssumme, jedoch mindestens 30,- Euro zu begleichen.
Sollte der Vertrag zur Kreditkarte beendet werden, ist der offene Kreditbetrag zuzüglich Zinsen zu erstatten. Als Beispiel nennt die Advanzia Bank einen durchschnittlichen Verfügungsrahmen von 1.000,- Euro. Wenn dieser vollständig in Anspruch genommen ist, ergibt sich hieraus ein Rückzahlungsbetrag von 1.086,66 Euro für Einkaufkaufsbeträge und 1.120,65 Euro nach Bargeldabhebungen. Je nach tatsächlicher Situation kann sich der Betrag entsprechend ändern.

Vor allem für den Bargeldbezug sind die Zinsen im Vergleich zu anderen Kreditgebern sehr hoch. Legt man allerdings zu Grunde, dass der Inhaber der Kreditkarte “gut wirtschaftet” und den Kreditrahmen für bargeldlose Einkäufe spätestens zum Zahlungsziel in einer Summe wieder zurückzahlt, fallen 0% Zinsen an. Dies gilt allerdings nicht nach Bargeldbezug über die Advanzia Kreditkarte. Somit kann unter diesen Umständen die Kreditkarte auch völlig ohne Kosten verwendet werden.

(Angaben Stand Mai 2011)

Advanzia Kreditkarte  Weitere Infos zur Advanzia Kreditkarte Gold



/td

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.