netbank streicht Zinsen Girokonto, Anlagenkonto, Tagesgeldkonto


Die Geldpolitik der Europäischen Zentralbank und ihre Folgen. Die netbank streicht Ende März 2016 die Zinsen für die Einlagen auf dem Girokonto, Anlagenkonto und Tagesgeldkonto.

Null Prozent Zinsen für Girokonto- und Tagesgeldkonto-Guthaben

netbank

netbank
Zinssenkungen März 2016

Die netbank nimmt am 31. März 2016 Kürzungen, bzw. Streichungen zu den Guthabenzinsen für das giroloyal Girokonto, die Festgeldanlage “Anlagenkonto” und das Tagesgeldkonto vor.

Das Guthaben auf Girokonto und Tagesgeldkonto rentiert Ende März mit 0%. Damit zieht die netbank den Vorgaben des Leitzinssatzes innerhalb der Eurozone gleich. Einige wenige Zins-Einheiten bleiben jedoch für Festzins übrig. Das Anlagenkonto rentiert bei 360 Tagen Laufzeit noch mit 0,05% p.a. Wer 30 Tage auf sein angelegtes Geld verzichten kann, bekommt (“symbolische”) 0,01% Zinsen gutgeschrieben.

Zinssatz netbank Tagesgeld ab 31.03.16:

  • Tagesgeldkonto-Guthabenzins 0,00% p.a. (vorher 0,02%)

    Zinssatz netbank Girokonto ab 31.03.16:

    • Girokonto-Guthabenzins 0,00% p.a. (vorher 0,02%)

      Zinssätze netbank Anlagekonto ab 31.03.16:

      • 30 Tage: 0,01% p.a. (alt: 0,03% p.a.)
      • 90 Tage: 0,02% p.a. (alt: 0,05% p.a.)
      • 180 Tage: 0,03% p.a. (alt: 0,05% p.a.)
      • 360 Tage: 0,05% p.a. (alt: 0,10% p.a.)

      Wie sieht die allgemeine Zinssituation aus? Hier können Sie Kosten und Zinsen für Girokonto, Tagesgeld und Festgeld vergleichen.

infolink  Direkt zum netbank Girokonto infolink  Günstiger Ratenkredit der netbank

Weitere News zur netbank

ARAG Rechtsschutz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.