1,1% Sonder-Tagesgeldzins von 1822direkt bis Juni 2015 verlängert


Der Sondertagesgeldzins der 1822direkt Bank wird für neu eröffnete Tagesgeldkonten nun bis zum 04. Juni 2015 stabil auf 1,10% p.a. gehalten. Mit der Verlängerung des Aktionszinssatzes wurden die variablen Standard-Zinssätze reduziert.

Garantierter Sonderzinssatz von 1,10% p.a. bis 04.06.2015

1822direkt

1822direkt Tagesgeldzins

Neukunden der Tagesgeldanlage erhalten von der 1822direkt Bank nach wie vor einen Sonderzinssatz in Höhe von 1,10% p.a. gutgeschrieben.

Die Direktbank verlängerte die Zinsgarantie bis zum 04. Juni 2015. Der Sonderzins gilt für Tagesgeldeinlagen bis zu 50.000,- Euro.

Für die Basiszinsen in Abhängigkeit zum Einlagebetrag gelten neue Werte.

Die Tagesgeld-Zinsstaffel der 1822direkt ab dem 06.02.2015

  • < 50.000 EUR = 1,10 % (Sonderzinssatz für Neueröffnungen)
  • < 25.000 bis 100.000 EUR = 0,60 %
  • < 100.000 bis 500.000 EUR = 0,40 %
  • < 500.000 EUR = 0,01 %

Für Neueröffnung der 1822direkt Tagesgeldanlage gilt die Garantiezeit für Einlagebeträge von max. 50.000 Euro bis zum 04.06.2015.

infolink  Zur 1822direkt Tagesgeldanlage infolink  Tagesgeldzinsen vergleichen

Weitere News zur 1822direkt

DKB-Broker

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.