Consorsbank reduziert Tagesgeld Vorteilszins auf 1,1%


Die Consorsbank senkt am 02. März 2015 den Vorteilszins für das Tagesgeldkonto auf 1,1% p.a. Nach wie vor gilt für Neukunden die Zinsgarantie von 12 Monaten sowie die vierteljährliche Zinsgutschrift.

Neukunden-Vorteilszins ab Anfang März bei 1,10% p.a.

Consorsbank

Consorsbank Tagesgeldkonto - 1,10% p.a.

Ab dem 02. März 2015 gilt für das Consorsbank Tagesgeldkonto der um 0,1 Prozentpunkte abgesenkte Neukunden-Vorteilszins in Höhe von 1,1% p.a. für Geldeinlagen bis 50.000,- Euro.

Weiterhin Bestand hat die vierteljährliche Zinsgutschrift sowie die 12-monatige Zinsgarantie für die von Neukunden eröffnete Tagesgeldanlage. Als Neukunden gelten Privatpersonen, die innerhalb der letzten sechs Monate kein Tagesgeld oder Depot (attraktives Angebot bei Depotwechsel) bei der Consorsbank führten. Nach Ablauf der 12-monatigen Zinsgarantie, bzw. für höhere Geldbeträge ab 50.000,- Euro gilt der variable Standard-Zinssatz.

infolink  Zum Consorsbank Tagesgeldkonto infolink  Aktuelle Tagesgeldzinsen

Weitere News zur Consorsbank

DKB-Broker

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.