Cortal Consors kürzt im Oktober 2014 Standard-Tagesgeldzins


Ab dem 20. Oktober 2014 gilt bei Cortal Consors ein um 0,1 Prozentpunkte gekürzter Standard-Tagesgeldzins. Der Sonderzins in Höhe von 1,20% p.a. sowie der Top-Zins von bis zu 3,00% p.a. bei Depotwechsel bleiben jedoch erhalten.

Standard-Tagesgeldzins gekürzt – Top-Zinssätze beibehalten

Cortal Consors

Cortal Consors senkt Tagesgeldzins

Der Cortal Consors Tagesgeldzinssatz in Höhe von 0,7% p.a. für Bestandskunden gilt nur noch bis zum 19. Oktober 2014. Am nächsten Tag rentiert die Tagesgeldanlage mit 0,6% p.a.

Am 20. Oktober 2014 nimmt Cortal Consors eine Absenkung des Standard-Zinssatzes um 0,1 Prozentpunkte vor. Am Sonderzinssatz in Höhe von 1,20% p.a für Neukunden hält die Bank jedoch fest. Der Tagesgeld Neukundenzins ist ab der Kontoeröffnung für 12 Monate garantiert.

Für Wertpapierbesitzer hält Corotal Consors nach wie vor den Top-Tagesgeldzins von bis zu 3,00% p.a. bereit. Wer als Wertpapierinhaber sein neues Depot bei Cortal Consors eröffnet und Wertpapiere in einem Wert von min. 6.000,- Euro mitbringt, erhält für seine Einlagen bis 20.000,- Euro auf der Tagesgeldanlage einen Zins von 2,0% p.a. gutgeschrieben.

Wechselt der Neukunde mit “Sach und Pack” zu Cortal Consors und schließt das bisherige Depotkonto, dann kommt ein separater Bonus-Zins von zusätzlichen 1,0% p.a. auf die Tagesgeldeinlagen oben drauf.

Infolink  Das Cortal Consors Tagesgeldkonto Infolink  Extra-Zinsen bei Depotwechsel – Infos

Weitere News zu Cortal Consors

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.