Hanseatic Bank korrigiert Tagesgeldzins nach unten


Mit dem letzten Oktober-Tag 2012 senkt die Hanseatic Bank den Tagesgeldzinssatz mit sofortiger Wirkung auf 1,50% p.a. herunter.

Kleiner aber bezeichnender Schritt nach unten

Hanseatic Bank

Tagesgeld Zinssenkung

Eine kleine, wenn auch “plötzliche” Zinskorrektur nimmt heute am 31.10.2012 die Hanseatic Bank zur Tagesgeldanlage vor. Der ursprüngliche Zinssatz von 1,60% wird auf 1,50% p.a. abgesenkt. Da die Hanseatic Bank bereits im September den TagesGeld Bonus einstellte, gilt der neue Zins für Bestands- wie auch Neukunden.

September erfolgte die letzte Zinssenkung und nach rund sechs Wochen ist die Direktbank offensichtlich dazu gezwungen den Sparzins für Privatkunden den Gegebenheiten der Zinsmärkte anzupassen. Dennoch bleibt die für Tagesgeldkonten doch relativ selten angewandte monatliche Zinsgutschrift.

Mit dem neuen Zinswert von 1,50% p.a. ist die Hanseatic Bank mit ihrem Angebot im Vergleich etwas abgerutscht. In der Zinstabelle würde bereits die DKB (Deutsche Kreditbank) mit derzeit 1,55% p.a. für das VISA-Card Konto folgen und gleichzeitig den kompletten Servicebereich zum Girokonto DKB-Cash mit beinhalten.

Betrachtete man jedoch ausschließlich reine Tagesgeldkonten von deutschen Anbietern, sieht das Bild wieder völlig anders aus. Die derzeit deutlich “besser gestellten” Anbieter, wie u.a. die ING-Diba (derzeit 2,00% p.a.) und die 1822direkt (derzeit 2,05% p.a.) halten diesen Zinssatz als Neukunden-Aktionen vor. Spitzenreiter ist noch die DAB bank, bietet aber die augenblicklichen 2,75% p.a. nur in Verbindung mit einem Depot an.

Wer auch Vertrauen in eine Direktbank mit ausländischem “Muttersitz” innerhalb der EU zeigt, würde mit der niederländischen MoneYou und derzeit 2,10% p.a. einen “geraden” Tagesgeldzins erhalten. Der Zinssatz gilt für Bestands- sowie Neukunden und ist ein Standard-Angebot. Eine vergleichbare Tagesgeldanlage ohne “Auflagen und Aktionen” bietet die Bank of Scotland mit derzeit 1,80% p.a. an.

Tagesgeldzinstabelle  Tagesgeldkonten auf einen Blick

Mehr News zur Hanseatic Bank

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.