Mai 2014 neue Konditionen 1822direkt Tagesgeld – bis 1,30% p.a.


Für Neukunden zur Tagesgeldanlage der 1822direkt Bank gilt mit dem Anfang Mai 2014 eine neue Zinsstaffel in Abhängigkeit zur Einlagensumme. Der bisherige Sonderzins von bis zu 1,30% p.a. für die ersten Tagesgeldeinlagen gilt auch weiterhin.

1822direkt ändert Zinsstaffel, jedoch nicht den Neukunden-Zinssatz

1822direkt

Ab Mai 2014 neue Tagesgeld Konditionen

Mit dem 05. Mai 2014 passte die 1822direkt Bank die Tagesgeldkonditionen für ein neu bzw. erstmalig eröffnetes Tagesgeldkonto an. Der bisherige Zinssatz in Höhe von 1,30% p.a. für das neu eröffnete 1822direkt Tagesgeld bleibt bestehen, gilt aber seit dem 05.05.14 für Einlagebeträge bis 100.000,- Euro (zuletzt bis 250.000,- Euro).

Tagegeldeinlagen bis zur Summe von 250.000,- Euro werden ab sofort mit 1,00% p.a. verzinst. Für beide Sonderzinssätze gilt gleichzeitig die verlängerte Garantiezeit bis zum 25. September 2014. Für Neukunden bleibt der Tagesgeldzins von 1,30% bzw. 1,00% p.a. innerhalb der Garantiezeit fixiert. Anschließend werden die Tagesgeldeinlagen mit dem aktuell gültigen und variablen Zinssatz verzinst. Der variable Standard-Zinssatz gilt auch für Tagesgeldeinlagen über 250.000,- Euro.

1822direkt Tagesgeld  Direkt zur Tagesgeldanlage Tagesgeldkonditionen  Weitere Infos 1822direkt Tagesgeld

Weitere News zur 1822direkt Bank

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.