Sonderzins 1822direkt Tagesgeld fällt auf 1,85% ab


Mit einer “Vorlaufzeit” von 5 Tagen kündigt die 1822direkt Bank für den 12. November 2012 eine Absenkung des Sonderzinssatzes für das Tagesgeldkonto an. Wenige Tage später wird auch der Eröffnungsbonus eingestellt.

Im November Reduzierung Sonderzins auf 1,85% p.a.

1822direkt

Absenkung 1822direkt Sonderzins

“Noch nicht wissende” oder noch unentschlossene Neukunden haben nur noch bis einschließlich den 11. November 2012 Zeit, sich den Sonderzins in Höhe von 2,05% p.a. für die Tagesgeldanlage der 1822direkt Bank zu sichern.

Bereits am nächsten Tag wird der Zinssatz auf 1,85% p.a. abgesenkt sein. Der noch gültige Top-Zins wird bis zum 15.03.2013 nach der Kontoeröffnung garantiert. Für Kontoeröffnungen mit dem reduzierten Zins ab dem 12. Nov. erfolgt eine Zinsgarantie bis zum 02.05.2013.

25,- Euro Gutschrift gibt es nur noch bis zum 15.11.12. Danach ist der Bonus für Tagesgelderöffnungen gestrichen. Die 1822direkt überweist jeden Neukunden einen Sonderbonus, wenn die Ersteinlage nach spätestens 4 Wochen überwiesen wird, min. 5.000,- Euro beträgt und bis mindestens den 31.12.2012 auf dem Konto verbleibt. Anschließend erfolgt am 15.01.13 die Gutschrift auf das Konto. Als Standard ist für die Tagesgelderöffnung keine Mindesteinlage erforderlich.

Als Erstkunde zählen Kunden, die in den letzten 36 Monaten kein Tagesgeldkonto (ehem. ZinsCash) bei der 1822direkt führten. Gelder, die von der Frankfurter Sparkasse zur 1822direkt überwiesen werden, zählen nicht als Ersteinlage.

Die Tagesgeldkonditionen ab dem 12. November 2012

  • 1,85% p.a. Zinsen für Einlagen bis 250.000,- Euro
    (garantiert bis zum 02.05.2013)
  • 0,90% p.a. Zinsen ab 250.000,01 Euro bis 500.000,- Euro (variabel)
  • 0,50% p.a. Zinsen über 500.000,- Euro (variabel)

Der letzte Termin für 25,- Euro Bonus ist der 15.11.12 (Poststempel zählt).

Tagesgelderöffnung  1822direkt Tagesgeld eröffnen Tagesgeldkonditionen  Mehr Infos zur Anlage

Weitere Berichte und News zur 1822direkt Bank

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.