Zinsanpassung VTB Direkt Flex Sparplan im Dezember


Die österreichische Direktbank VTB senkt noch in den letzten Tagen des Jahres 2012 den Zinssatz zum Flex Sparplan auf 2,50% p.a. ab.

Trotz Zinsanpassung eines der Top-Angebote am Markt

VTB Direkt

Zinsreduzierung Flex Sparplan

Die VTB Direktbank legt für das zu Ende gehende Jahr 2012 noch einen Wehrmutstropfen nach. Mit dem 28.12. senkt die Direktbank den Zinssatz für die Flex Sparanlage auf 2,50% p.a. ab. Der bisherige Zinssatz von 3,0% p.a. bleibt jedoch für Kunden, die bereits ein Sparkonto am Laufen haben bestehen.

An diesem Punkt wird auch der Vorteil des sog. VTB Flex Sparplans ersichtlich. Der zur Kontoeröffnung gültige Zinssatz bleibt analog zu einer Festgeldanlage über die gesamte Laufzeit fixiert. Gleichzeitig erhält der Anleger jedoch nach den ersten 4 Jahren Ansparphase die Möglichkeit, jeden Monat bis zu 2.500,- Euro vom Konto abheben zu können, ohne dass die Zinsen dadurch reduziert werden oder eine vorherige Kündigung erforderlich ist.

Die “Kombinations-Sparanlage” verbindet die Eigenschaften eines klassischen Sparbuchs mit den Vorteilen eines Festgeldkontos. Flexible Verfügbarkeit und garantierte Zinsen bis zur maximalen Laufzeit von 10 Jahren.

Im Vergleich kann sich das flexible Sparkonto trotz reduzierter Zinsen sehen lassen. Der Wert von 2,5% liegt gut über dem Markdurchschnitt vergleichbarer Anlagen.

Ein weiterer Pluspunkt zur Sparanlage sind die flexiblen Ansparmöglichkeiten. Zwar ist ein Regelmäßigkeit gefordert, aber die Höhe kann nach oben wie auch nach unten variieren. Somit kann auf geänderte finanzielle Bedingungen reagiert werden. Sollte mal etwas weniger Geld übrig sein, kann der Sparbeitrag “ungestraft” reduziert werden.

Weitere Details zum VTB Flex Sparplan.

VTB Flex  Direkt zur flexiblen VTB Sparanlage

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.