Nie mehr als 40,- Euro auf der monatlichen FONIC-Rechnung für Telefonate

Dem Trend für Kostenschutz mit begrenzter Rechnungssumme und gleichzeitigem Beginn einer „Flatrate“ nach Erreichen der Kostenschutz-Grenze folgt im neuen Jahr nun auch FONIC mit seinem Discounter-Handytarif. Ab sofort gilt für den FONIC 9-Cent Tarif der Kostenschutz in Höhe von 40,- Euro. Ab diesem Betrag telefoniert der Kunde weiterhin ohne weitere Zusatzkosten.

Fonic Kostenschutz

Einheitlicher Tarif bei FONIC – 9 Cent Telefonate und SMS
Mit FONIC telefonieren Sie für 9 Cent pro Minute in alle deutsche Netze und die Kurznachrichten können ebenfalls für 9 Cent pro SMS an die Bekannten und Verwandten in alle deutsche Mobilfunknetze abgesendet werden.
Die FONIC SIM-Karte ist für einmalige 9,95 Euro zu haben, dafür sind gleich zum Durchstarten 10,- Euro Guthaben mit dabei. Als besonderer Bonus erhalten alle Neukunden, die ihre bisherige Handy-Rufnummer zu FONIC mitnehmen gleich einen ganzen Monat kostenloses Telefonieren geschenkt.

Optionaler Datentarif für Smartphone Nutzer – Ein- und Abschalten nach Bedarf
Smartphone Besitzer können die Internet-Stärken mit dem Handy-Internet-Paket von FONIC so richtig ausspielen. Auf Wunsch zur FONIC SIM-Karte kann das Handy-Internet-Paket zugebucht werden. Unlimitiertes mobiles Surfen mit dem Smartphone. Datenverbindungen in UMTS und HSDPA, ab einem Datenvolumen von 500MB im laufenden Kalendermonat wird auf GPRS gedrosselt. Keine Vertragsbindung. Den FONIC Datentarif einfach per kostenfreie SMS aktivieren und auch wieder deaktivieren. Der Abrechnungszeitraum gilt ab dem Aktivierungstag. Die monatlichen Kosten für die FONIC Datenflat betragen 9,95 Euro.

  Fonic Einsteiger-Tarif   Fonic Mobiles Internet ohne Grundgebühren