Ab 2017 Produktinformationsblätter (PIB) für Riester- und Basisrente


Mit dem Start ins Jahr 2017 kommen für die Interessenten einer Riester- oder Basis-Altersvorsorge auch die neuen Produktinformationsblätter (PIB). Die vom Gesetzgeber vorgeschriebenen Broschüren klären über die wesentlichen Daten eines Riester-Produkts auf.

PIB bringen für Kunden enorme Erleichterung beim Vergleich

Steuerberatung

Einheitliche PIB für Riester- und Basis-Rente

Konsumenten erhalten ab sofort anhand eines Produktinformationsblattes umfangreiche Aufklärung über die garantierten Leistungen und die mögliche Wertentwicklung einer Riester-Rente bzw. einer Basisrente („Rüruprente“). In den ab 2017 vorgeschriebenen Produktinformationsblätter sind u.a. Informationen über die Chancen-Risiko-Klasse sowie Kosten enthalten. Damit den Verbrauchern die Möglichkeit des Vergleichens geben wird, beziehen sich alle Angaben auf eine einheitliche Basis.

Das beigelegte Produktinformationsblatt ist in zweifacher Ausführung. Einmal als Muster-PIB für unverheiratete, kinderlose Musterkunden sowie als ein individuell ausgearbeitetes Infoblatt, welches auf die Kundendaten basiert. Berücksichtigt sind z.B. Familienstand, Alter, Vertragslaufzeit und vereinbarte Beitragshöhe.

Die Anbieter einer Riester-Rente sind dazu verpflichtet, dies Produktinformationsblätter (für Musterkunde) für jedes angebotene Riester- bzw. Basisrenten-Produkt zu erstellen und auf der Internetpräsenz frei zugänglich zu halten. Das individuell ausgearbeitete PIB wird dem Kunden vor Vertragsabschluss ausgehändigt.

Einheitliche Gestaltung der Produktinformationsblätter

Der Gesetzgeber hat den Anbietern für die PIB eine detailierte Gestaltung vorgegeben. Alle Informationen haben sich auf einer vorgegebenen Position zu befinden. Somit wird dem Kunden der unmittelbare Vergleich unterschiedlicher Angebote durch ein direktes Gegenüberlegen deutlich erleichtert.

Der Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV) zählt folgende Angaben zur Riester- bzw. Basis-Rente als besonders wichtig auf:

  • Chancen-Risiko-Klasse
  • Beispielberechnung
  • Effektive Kosten
  • Einzelne Kosten
  • Kosten bei Anbieterwechsel

Sämtliche o.g. Daten sind in den Produktinformationsblättern einheitlich enthalten.

Der GDV bietet die Produktinformationsblätter für Musterkunden zum Download an.

Kostenloses und unverbindliches Angebot für die Riesterrente und Basisrente einholen.

HanseMerkur Versicherungsgruppe

Bild: CC0 1.0 Universell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.