„Rente mit 63“ ist in Betrieben spürbar angekommen


Die „Rente mit 63“ ist bei den meisten Unternehmen spürbar angekommen. Mehr als die Hälfte der deutschen Betriebe ist von einem in „Frührente“ gegangenen Mitarbeiter betroffen.

65 % der Firmen haben mit frühem Ausscheiden ein Problem

Ruhestand

Rente mit 63 wurde ausgiebig genutzt

Der vorzeitige Renteneintritt mit 63 Jahren und vollen Bezügen betrifft inzwischen die Mehrheit der Unternehmen, so das Münchener ifo-Institut. Nach einer durchgeführten Umfrage antworteten 52 Prozent der Firmen, dass in ihrem Betrieb inzwischen Mitarbeiter über die Rente ab 63 ausgeschieden seien. Im Verarbeitenden Gewerbe seien 62 Prozent der Unternehmen betroffen. Im Handel gingen bei 53 Prozent der Firmen die Mitarbeiter im Rahmen der „vorzeitigen Rente“ in den Ruhestand. Bei 12 Prozent der befragten Firmen werden voraussichtlich in den kommenden zwei Jahren Mitarbeiter im Alter von 63 Jahren ausscheiden.

Bei den Unternehmen, aus denen bereits Beschäftigte im Alter von 63 Jahren in die Rente gingen, seien bisher in 64 Prozent der Firmen Facharbeiter ausgeschieden und in 59 Prozent der Unternehmen Angestellte. Weitaus weniger Firmen sind betroffen, bei denen die „Frührentner“ als Hilfsarbeiter (15 %) und Führungskräfte (14 %) beschäftigt waren.

65 Prozent der Firmen haben lt. Umfrage mit der Neubesetzung der offenen Stelle ein Problem. In fast allen Unternehmen werden demnach Mitarbeiter beschäftigt, die in den kommenden Jahren in den Ruhestand gehen könnten. Von den befragten Personalleitern gaben 94 Prozent an, derzeit Mitarbeiter im Betrieb zu haben, die mindestens 55 Jahre als sind. Lediglich 43 Prozent der Firmen seien jedoch darum bemüht, etwas für das längere Halten der Mitarbeiter zu unternehmen. Als einer dieser Maßnahmen nannten 70 Prozent der Firmen flexible Arbeitsmodelle. Gesundheitsförderung (44 %), altersgerechte Arbeitsplätze (42 %), Altersteilzeit (36 %) und gezielte Weiterbildung älterer Mitarbeiter (18 %) sind ebenfalls Ansätze, um die älteren Mitarbeiter länger zu binden.

Die neuen DSL Flatrate Tarife von skyDSL, DSL Angebot, DSL Tarif, preisgünstig

Bild: CC0 1.0 Universell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.