Reisekonzern Tui mit starkem 3. Quartal 2014/2015


Die Tui Group, der weltweit größte Reiseveranstalter, blickt auf ein erfolgreiches drittes Quartal im Geschäftsjahr 2014/2015 zurück. Das operative Ergebnis konnte in den Monaten April bis Juni 2015 um 18,6 Prozent.

Tui trotz dämpfender Faktoren auf Wachstumskurs

TUI Flieger

Erfolgreich laufendes Geschäftsjahr 2014/2015

Der Reise-Konzern verbesserte lt. der am Donnerstag veröffentlichten Quartalszahlen das bereinigte operative Ergebnis von 163,7 Millionen Euro im Vorjahr auf 194,2 Millionen Euro. Abzüglich der Sondereffekte wie Wechselkursschwankungen und die im Berichtsquartal nicht vollständigen Daten aus dem Ostergeschäft, ergibt sich ein bereinigtes operatives Ergebnis in Höhe von 185 Millionen Euro. Ein Plus von 13 Prozent gegenüber dem Vorjahres-Zeitraum.

Dämpfend auf die Umsatzzahlen wirkte sich lt. Tui das Attentat in Tunesien aus. Die Kosten für Rückführungen und Stornierungen von Gästen beliefen sich demnach auf ca. 10 Millionen Euro.

Fritz Joussen und Peter Long, Co-Vorstandsvorsitzende der TUI Group: “Dieses Quartal war überschattet vom tragischen Ereignis in Tunesien. Die Unterstützung unserer Gäste und deren Familien sowie unserer Mitarbeiter in dieser schweren Zeit behält höchste Priorität. Wir sind sehr stolz auf den Einsatz und das Engagement, das unsere Kollegen in dieser beispiellosen Zeit gezeigt haben und zeigen. In der Entwicklung der Ereignisse in Tunesien wird aber auch die Stärke, Belastbarkeit und Flexibilität unseres integrierten Geschäftsmodells und unserer neuen Konzernstruktur deutlich. Mit der erfolgreichen Integration und der konsequenten Umsetzung unserer Strategie, können wir das Wachstum des Konzerns beschleunigen. Wir sind daher zuversichtlich, dass das Wachstum des bereinigten EBITA in diesem Geschäftsjahr am oberen Ende des zuvor angekündigten Korridors liegt und somit ein Plus von 12,5 bis 15 Prozent erreicht.”

TravelScout24 - Partnerschaft, die sich rechnet

Tarifomat24.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.