ifo gibt Entwarnung vor Risiken einer Rezession

Entwarnung zu den vermeintlich stark angestiegenen Risiken einer Rezession der deutschen Wirtschaft? Das Münchner ifo Institut meldete Anfang Juli 2018 ein gesteigertes Aufkommen von Auftragseingängen in der Industrie. Entwarnung nach drastischer Kürzung der Wachstumsprognosen Der starke Rückgang der Auftragseingänge in der deutschen Industrie seit Anfang des Jahres ist gestoppt, so das Münchner ifo Institut. „Seit Mai steigen die Auftragseingänge in […]

Weiterlesen

Grundsteuerreform – Fiskus wird noch tiefer in die Tasche greifen

Nach jahrelangen Debatten steht nun die Grundsteuerreform an. Eine Maßnahme, die wohl den meisten Grundstücksbesitzern eine noch viel weiter geöffnete Hand des Fiskus bescheren wird. Der Verkehrswert der Grundstücke ist inzwischen stark gestiegen Am Freitag steht die Entscheidung zum Gesetzesentwurf der Grundsteuerreform durch den Bundesrat an. Die Bundesregierung nimmt dazu die Entwürfe der Länder Niedersachsen und Hessen in die Hand. […]

Weiterlesen

„Solides Wirtschaftswachsum“ im letzten Quartal 2015 – 0,3%

Destatis spricht von einem soliden Wirtschaftswachstum innerhalb des letzten Quartals 2015. 0,3% Wachstum seien überwiegend durch erhöhten Konsum der Privathaushalte und Mehrausgaben des Staates generiert worden. Staat steuerte für höheres BIP mit Flüchtlings-Ausgaben bei „Es könnte besser sein, aber angesichts einer abdriftenden Nachbarschaft alles in Butter“. So, oder so ähnlich könnten die vom Statistischen Bundesamt (Destatis) am Freitag veröffentlichten Wachstumszahlen […]

Weiterlesen

Im Jahr 2015 wesentlich mehr Falschgeld im Umlauf

Im Jahr 2015 war in Deutschland wesentlich mehr Falschgeld im Umlauf als ein Jahr zuvor. Der „falsche Fuffziger“ erhielt mit einem Zuwachs um 48 Prozent förmlich ein „Come Back“. Falschgeld im Jahr 2015 um 51 Prozent zugenommen Die Anzahl der in Deutschland umlaufenden Blüten ist im Jahr 2015 deutlich angestiegen. Die Deutsche Bundesbank registrierte im vergangenen Jahr rund 95.000 gefälschte […]

Weiterlesen

Deutschlands BIP im Jahr 2015 um 1,7% gestiegen

Deutschlands BIP konnte im Jahr 2015 um 1,7 Prozent zulegen, nach 1,6 Prozent im Jahr zuvor. Zusammen mit dem erwirtschafteten Überschuss von 12,1 Milliarden Euro zumindest eine diverse Basis, um dem Flüchtlingsstrom begegnen zu können. BIP-Entwicklung im Jahr 2016 sehr unsicher Immerhin. Das Bruttoinlandsprodukt (BIP) Deutschlands stieg im Jahr 2015 um 1,7 Prozent an, so das Statistische Bundesamt (Destatis) am […]

Weiterlesen

Ratingagenturen: Flüchtlinge in Deutschland nicht der Rede Wert

Den Flüchtlingsansturm von gut 1 Millionen Menschen und einer nun geschätzten weiteren Million steckt die Bundesrepublik finanziell locker weg. Das ist zumindest die Meinung der Ratingagenturen Standard & Poor’s (S&P) sowie Fitch. Die derzeitige Bestnote für die Kreditwürdigkeit sei nicht gefährdet. Flüchtlingskosten fallen kaum ins Gewicht – Sparen am anderen Ende Die stabile Wirtschaft Deutschlands sei ein Garant für die […]

Weiterlesen

Prognose ifo-Institut: Verhaltenes Wachstum in 2016 und 2017

Verhaltenes aber immerhin ansteigendes Wirtschaftswachstum im Jahr 2016 und 2017. Das Münchener ifo-Institut korrigierte die bisherigen Prognosen leicht nach oben. Die Arbeitslosenzahl wird allerdings ebenfalls nach oben gehen. Das Institut sieht Deutschlands Wirtschaft im kommenden Jahr 2016 auf Wachstumskurs und korrigierte die Prognose kurz vor Jahresabschluss auf ein Plus von 1,9 Prozent. Gegenüber der Einschätzung im vergangenen Sommer eine Anhebung […]

Weiterlesen

Deutschlands Export-Unternehmen zeigen sich optimistisch

Deutschlands Export-Unternehmen zeigen sich optimistisch. Die Rückgänge im Oktober können bis zum Ende November ausgeglichen werden. Der VW-Schreck scheint vorerst überwunden zu sein. Zuversichtliche Export-Industrie Die Export-Unternehmen zeigen lt. dem Münchener Ifo-Institut sich zufrieden und blicken mit Optimismus auf die kommenden Monate. Der Export-Rückgang im Vormonat wurde im November kompensiert. Kräftige Unterstützung leistete der weiter abgeschwächte Euro. Zugpferde für die […]

Weiterlesen

Girokonto für alle voraussichtlich ab 1.Juni 2016 möglich

Ab Juni 2016 steht in Deutschland voraussichtlich für jeden ein einfaches Girokonto zur Verfügung. Die Banken können die Eröffnungsanträge nicht einfach mehr ablehnen. Das von der EU angestoßene Grundrecht auf ein Konto wird voraussichtlich am Mittwoch in deutsches Recht umgesetzt. Konto für alle: EU-Recht wird auf nationale Ebene umgesetzt Anfang 2013 gab die EU-Kommission den Anstoß für das „Grundrecht auf […]

Weiterlesen

Sozialhilfeleistungen im Jahr 2014 stark angestiegen

In Deutschland erhielten im Jahr 2014 die Sozialhilfeempfänger rund 26,5 Milliarden Euro netto. Ein Anstieg gegenüber dem Vorjahr um 5,9 Prozent. Ein Fünftel entfiel alleine für Erwerbsminderung und wegen Altersarmut. 5,6 Mrd. Euro für Grundsicherung im Alter und Erwerbsminderung Die Sozialhilfeleistungen nach SGB XII betrugen lt. Statistischem Bundesamt (Destatis) im vergangenen Jahr ca. 26,5 Mrd. Euro. Davon entfielen 15 Mrd. […]

Weiterlesen
1 2 3 9