EZB hat Ende Anleihekaufprogramm angekündigt

Die Europäische Zentralbank hat das Ende des Anleihekaufprogramms angekündigt. Ende 2018 soll die massive Geldschwemme eingestellt werden. Am Nullzins will die EZB jedoch festhalten. Sparer müssen noch länger auf höhere Zinsen warten Das Anleihekaufprogramm soll bis Ende 2018 auslaufen. Die Europäische Zentralbank (EZB) beendet damit das seit über drei Jahren laufende Programm zum Ankauf von Staats- und Unternehmenanleihen. Bis zum […]

Weiterlesen

Inflationsrate im Mai 2018 bei 2,2% – EZB reagiert

Die Inflationsrate in der Bundesrepublik stieg im Mai 2018 auf 2,2 Prozent an. Ein Wert, der zuletzt im Februar 2017 erreicht wurde. Angesichts der in der gesamten Eurozone deutlich gestiegenen Teuerungsrate hat die EZB nun offenbar reagiert. Inflation steigt – EZB will Anleihekäufe beenden Die Konsumenten durften im Mai 2018 für den „statistischen Warenkorb“ 2,2 Prozent mehr ausgeben als noch […]

Weiterlesen

Inflationsrate in EU und Eurozone im April 2018 gesunken

Die jährliche Inflationsrate in der Eurozone sowie in der EU sind im April 2018 erneut gesunken. Für die Konsumenten eher schlechte Nachrichten. EZB wird lockere Geldpolitik womöglich noch ausweiten Die jährliche Inflationsrate in der Eurozone sank von 1,3 Prozent im März auf 1,2 Prozent im April 2018, so die europäische Statistikbehörde Eurostat am Donnerstag. Ein Jahr zuvor lag die Inflationsrate […]

Weiterlesen

Inflationsrate Februar 2018 mit 1,4% weiter rückläufig

Die Preise für Konsumenten sind im Februar 2018 im Bundesgebiet voraussichtlich um 1,4 Prozent angestiegen. Preisanstiege Dienstleistungen lösten Energiesektor ab Die Konsumentenpreise sind lt. der deutschen Statistikbehörde Destatis im Februar 2018 auf Jahressicht um 1,4 Prozent gestiegen. Gegenüber dem Vormonat lagen die Preise des virtuellen Warenkorbs um 0,5 Prozent höher. Damit setzte sich die seit Monaten rückläufige Inflationsrate (gemessen am […]

Weiterlesen

Inflationsrate Eurozone im Januar 2018 bei 1,3 %

Zum Auftakt ins Jahr 2018 sank die Inflationsrate in der Eurozone leicht ab. Im Januar lag die jährliche Inflationsrate bei 1,3 Prozent. Niedrigere Inflation trotz massiver EZB-Interventionen Die jährliche Inflation in der Eurozone sank im Januar 2018 gegenaüber dem Dezember 2017 um 0,1 Punkte auf 1,3 Prozent, so die europäische Statistikbehörde am Mittwoch. Die Inflationsrate im Sektor Energie betrug im […]

Weiterlesen

Inflationsrate Eurozone geriet Dez. 2017 ins Stocken

Die Inflationsrate in der Eurozone geriet im Dezember 2017 ins Stocken. Die durchschnittlichen Preise lagen um 1,4 Prozent höher als ein Jahr zuvor. Anstieg der Energie-Preise stagnierte Die von der Europäischen Zentralbank (EZB) bisher vergebens angefeuerte Inflationsrate sank im Dezember 2017 auf 1,4 Prozent, gegenüber der jährlichen Inflationsrate im November mit 1,5 Prozent. Den größten Sprung nach unten hinterlegte lt. […]

Weiterlesen

Preise Eurozone und BRD Juni 2017 um 1,3% und 1,6% gestiegen

Die Verbraucherpreise stiegen in der Eurozone im Juni 2017 um 1,3 Prozent und in der Bundesrepublik Deutschland um 1,6 Prozent an. Nahrungsmittel in der Bundesrepublik deutlich teurer Die jährliche Inflationsrate in der Eurozone betrug im Juni 2017 1,3 Prozent, wie Eurostat am Freitag mitteilte. Im Vormonat lag die Rate bei 1,3 Prozent. Während in der Eurozone die Komponente Energie mit […]

Weiterlesen

Inflationsrate in Eurozone im April 2017 bei „EZB-idealen“ 1,9%

In der Eurozone lag die jährliche Inflationsrate im April 2017 bei „EZB-idealen“ 1,9 Prozent. Ein Jahr zuvor lagen die Preise im Jahresvergleich um 0,2 Prozent niedriger. Inflation in 19 EU-Ländern angestiegen Die jährliche Inflation in der Eurozone betrug lt. Angaben der EU-Statistikbehörde Eurostat im April 2017 1,9 Prozent, nach 1,5 Prozent im März. Ein Jahr zuvor lag die jährliche Inflationsrate […]

Weiterlesen

Inflationsrate im April bei Wunschwert 2,0%

Die Verbraucherpreise sind im April 2016 nach vorläufigen Berechnungen auf Jahressicht um 2,0 Prozent gestiegen. Die Europäische Zentralbank sieht noch keinen Anlass, ihre Geldpolitik zu verändern. Inflation hat sich scheinbar auf höheren Wert eingependelt Die am Verbraucherpreisindex gemessene Inflationsrate in der Bundesrepublik betrug im April 2017 nach vorläufigen Angaben der Statistikbehörde Destatis 2,0 Prozent. Gegenüber dem Stand im Vormonat März […]

Weiterlesen

Sparer-Dilemma 2017 bereits zum Jahresauftakt

Das Sparer-Dilemma 2017 tritt bereits zum Jahresanfang ein. Der eigentlich wenig überraschende Anstieg der Inflation im Dezember 2016 läutet für die Anleger und Sparer das voraussichtlich verlustreiche Jahr 2017 sehr frühzeitig ein. Der Anstieg der Teuerungsrate scheint auf soliden Sockeln zu stehen, denn es sind nicht die höheren Energiepreise alleine. Inflation könnte EZB zu „Überreaktionen“ verleiten Die für das Jahr […]

Weiterlesen
1 2 3 4