Milliardäre waren 2017 exklusive Nutznießer des Wachstums

Der im Jahr 2017 global erzielte Vermögenszuwachs kam fast ausschließlich den ohnehin schon sehr Vermögenden zugute. Sie waren die exklusive Nutznießer des Wachstums. Die ärmere Hälfte der Erdbevölkerung ging leer aus. Produktivität rentiert für Arbeitnehmer immer weniger Arbeiten und Werte schaffen für die Reichen und „Superreichen“. Ein Motto, das für das vergangene Jahr 2017 durchaus zutrifft. 82 Prozent des global […]

Weiterlesen

Anteilig weniger Superreiche mit immer größerem Vermögen

Reiche werden immer reicher und Arme immer ärmer. Eine Binsenweisheit, die von Oxfam erneut in einen konkreten Rahmen gesteckt wurde. Immer weniger Leute teilen sich ein immer größeres Vermögen. So mancher Politiker wird in Davos aufgrund dieser Entwicklung auf viel Lob von Seiten der Wirtschaftsvertreter stoßen. Vermögen der Superreichen trotz Krise stark angewachsen Man könnte den Spieß umdrehen und die […]

Weiterlesen