Weniger wirtschaftlich von Familie abhängige Frauen

Der Anteil der von der Familie wirtschaftlich abhängigen Frauen ist bis zum Jahr 2017 um 9 Prozentpunkte zurückgegangen. Das „klassische Familienbild“ verschwindet zusehends Die Zahl der erwerbslosen Frauen ist seit dem Jahr 2000 deutlich zurückgegangen und damit auch die Rolle als Hausfrau im Sinne des „klassischen Familienbildes“. Im Jahr 2017 betrug der Anteil der erwerbstätigen erwachsenen Menschen im Alter zwischen […]

Weiterlesen

Milliardäre waren 2017 exklusive Nutznießer des Wachstums

Der im Jahr 2017 global erzielte Vermögenszuwachs kam fast ausschließlich den ohnehin schon sehr Vermögenden zugute. Sie waren die exklusive Nutznießer des Wachstums. Die ärmere Hälfte der Erdbevölkerung ging leer aus. Produktivität rentiert für Arbeitnehmer immer weniger Arbeiten und Werte schaffen für die Reichen und „Superreichen“. Ein Motto, das für das vergangene Jahr 2017 durchaus zutrifft. 82 Prozent des global […]

Weiterlesen

Geldvermögen Bundesbewohner auf 5,7 Billionen € gestiegen

Das Geldvermögen der privaten Bundesbewohner stieg im dritten Quartal 2017 auf 5,779 Billionen Euro. Gegenüber dem Vorquartal ein Anstieg um 1,2 Prozent. In drei Monaten Geldvermögen um 66 Mrd. Euro gestiegen Die privaten Bundesbewohner verfügen über immer mehr Geld. Im dritten Quartal 2017 stieg das Geldvermögen der privaten Haushalte gegenüber dem Vorquartal um 1,2 Prozent, bzw. um 66 Milliarden Euro […]

Weiterlesen

Barzahlung ab 10.000€ nur noch mit Perso

In der Bundesrepublik ist die anonyme Barzahlung nur noch mit Beträgen bis 10.000 Euro möglich. Händler müssen bei höheren Barzahlungsbeträgen vom Kunden die Personalien feststellen. Barzahlungen ab 10.000 Euro nur noch mit Identifizierung Das Vermeiden eines möglichen künftigen Zugriffs von Dritten auf das vermeintlich gesicherte Vermögen ist seit dem 26. Juni 2017 deutlich erschwert. Gleichzeitig wurde ein weiterer Schritt hinterlegt, […]

Weiterlesen

Wachstum bei wohlhabenden Haushalten am größten

Die Reichen werden immer reicher. Das Prinzip „Geld zu Geld“ bestätigte nun auch die Boston Consulting Group. Das Wachstum des Vermögens wird bei den sehr wohlhabenden Haushalten in den kommenden Jahren bei 8,4 Prozent pro Jahr liegen. Wohlhabende Haushalte teilen sich 45% des Welt-Vermögens Millionärs-Haushalte besitzen 45 Prozent des weltweiten Gesamtvermögens und deren Reichtum nimmt weiter zu. Die Millionäre repräsentieren […]

Weiterlesen

IW verteidigt geltende Abgaben- und Steuerregelung

Offenbar ist dem IW die Diskussion über die für Gut- und Spitzenverdiener durchaus wohlwollende Steuern- und Abgabenregelung ein Dorn im Auge. Die Top-Verdiener schulterten ohnehin schon den Löwenanteil. „Die gewünschte Umverteilung funktioniert“ Mit der neu erstellten Studie über die Steuerlastverteilung unter den verschiedenen Einkommensklassen hält das Institut der deutschen Wirtschaft (IW) Köln den Debatten für eine neue Regelung mit höherer […]

Weiterlesen

SPD wärmt abgenutztes Thema Vermögensteuer auf

Die SPD wärmt Abgenutztes, Abgedroschenes und Missbrauchtes wieder auf. Die Einführung einer Vermögensteuer soll wieder geprüft werden, so die Forderung der hessischen SPD-Landtagsfraktion. Leere Verlautbarungen im Vorfeld der Bundestagswahl Die SPD stößt sich offensichtlich an den immer wieder aufflammenden Diskussion über die ungleichen Vermögensverteilung in der Bundesrepublik. Die Ungleichheit wächst an und nun gehen die Sozialdemokraten an diese Thema ran, […]

Weiterlesen

Steuerberatung im Internetzeitalter – Steuerberatung 4.0

Online-Steuerberater können sowohl von Privatpersonen wie auch von Firmen in Anspruch genommen werden, das hängt ganz vom Angebot des Anbieters ab. Privatpersonen können entweder die komplette Einkommensteuererklärung erstellen lassen oder auch nur einzelne Einkunftsarten ermitteln lassen, wie etwa Einkünfte aus Vermietung und Verpachtung oder Einkünfte aus Kapitalvermögen. Unternehmen können ihre gesamte Finanzbuchführung, die Lohnabrechnung, die Erstellung des Jahresabschlusses bzw. der […]

Weiterlesen

Deutsche Wirtschaft wächst weiter an – Mit ihr auch die Armut

Im ersten Quartal 2016 legte die deutsche Wirtschaft trotz anhaltender Krisenlage deutlich zu. Die Arbeitnehmer sorgen mit ihrer Wertschöpfung und dem raschen Umsatz ihres (kargen) Lohns für anhaltende Wachstumsimpulse, während die „abgewirtschafteten“ Arbeitnehmer – die Rentner – ihre monatliche Almosen erhalten. Die Armut und BIP steigen Hand in Hand an. Keine Spur von ausgeglichenem Wachstum für alle Die deutsche Wirtschaft […]

Weiterlesen

Die Mär vom begründeten Bargeldentzug

Die Gründe für den „notwendigen“ Bargeldentzug, bis hin zum vollständigen Bargeldverbot sind eine Mär. Weder Terror und Kriminelle ließen sich von einem Bargeld-Limit abhalten. Dafür fiele es aber den Politikern äußerst leicht, die ungeschützten Vermögen der Bürger einfach vom Konto zu räumen. Vorgeschobene Gründe für langsamen Bargeldentzug Der Angriff auf das Bargeld scheint langsam ins Rollen zu kommen. Nachdem Politiker, […]

Weiterlesen
1 2