Die Auftragslage bei den deutschen Herstellern hat sich im Oktober 2023 weiter gelichtet. Lediglich im Bereich Vorleistungsgütern ging der Auftragsbestand etwas aufwärts. Entsprechend gefallen ist auch der Auftrags-Puffer für den fortlaufenden Betrieb.

Auftragsbücher lichteten sich weiter

Industrie
Die Aufträge schmolzen auch im Oktober 2023 weiter ab

Die Auftragsbücher des Verarbeitenden Gewerbes haben sich im Laufe des Oktober 2023 weiter gelichtet. Im Oktober hatte dieser Wirtschaftszweig um 0,6 Prozent weniger Aufträge in den Büchern als im September 2023, so Destatis. Gegenüber dem Vorjahres-Oktober lag der Auftragsbestand sogar um 5,6 Prozent niedriger.

Mehr Aufträge nur bei Vorleistungsgütern

Die größten Rückschritte bei den vorliegenden Aufträgen hat die Automobilindustrie hinnehmen müssen. Deren Bücher lichteten sich um 2,9 Prozent gegenüber dem Vormonat. Der Maschinenbau wies um 0,8 Prozent und die Hersteller von Datenverarbeitungsgeräten, elektronischen und optischen Erzeugnissen um 1,3 Prozent weniger Aufträge vor. Die Hersteller von Investitionsgütern hatten um 0,9 Prozent weniger Aufträge. Im Bereich der Konsumgüter ging die Auftragslage um 1,1 Prozent zurück. Um 0,2 Prozent aufwärts ging der Auftragsbestand jedoch bei den Herstellern von Vorleistungsgütern.

Die Aufträge aus dem Ausland lichteten sich im Oktober 2023 gegenüber dem Vormonat um 0,9 Prozent. Aus dem Inland lagen um 0,1 Prozent weniger Aufträge vor.

Reichweite der Hersteller insg. zurückgegangen

Ohne weitere Neuaufträge hätten die Hersteller insgesamt noch die nächsten 6,9 Monate zu tun. Im September lag die sog. Reichweite bei 7,0 Monate. Bei den Herstellern von Vorleistungsgütern stieg die Reichweite von 3,7 Monate im September auf 3,8 Monate im Oktober 2023 an. Im Bereich der Investitionsgüter ging die Reichweite von 9,6 Monate auf 9,5 Monate zurück. Die Hersteller von Konsumgütern hatten im Oktober 2023 lt. Destatis mit 3,4 Monate Reichweite noch ebenso viel Puffer wie im vorangegangenen Monat.

Tarife der Privatkrankenversicherung vergleichen

Jetzt kostenfreien PKV-Vergleichsservice nutzen:

Doktor

  • Tarife der aktuellen Testsieger
  • Abrufbares Info-Blatt im .pdf-Format
  • Ausführlicher Leistungsvergleich
  • Kostenlose Tarifberechnung
  • Unverbindliche Angebotserstellung
  • Auf Wunsch individuelle Beratung

Versicherungsdaten, Personendaten eingeben, fertig. Online-Tarifvergleich.

Jetzt vergleichen!

970x250