Corona-Lockdowns ließen BIP enorm schrumpfen


Der Rückgang der Wirtschaftsleistung aufgrund der mit Corona begründeten Lockdown-Maßnahmen ist enorm. Direkte Einflüsse ließen das BIP um rund 240 Milliarden Euro schrumpfen und hinzu kommen weitere indirekte Schäden.

Wirtschaftlicher Ausgleich nimmt viele Jahre in Anspruch

Kaputte Industrie

Ob der Schaden wieder ausgeglichen werden kann, steht völlig offen

Der Einschlag der mit Corona begründeten politischen Maßnahmen in die deutsche Wirtschaft hatte bisher verheerende Auswirkungen. Das Institut der deutschen Wirtschaft Köln (IW) zog eine Zwischenbilanz und kam auf rund 300 Milliarden Euro des Bruttoinlandsprodukts (BIP), welche über verschiedene Wege bis Ende Juni 2021 förmlich pulverisiert wurden. Diese Lücke klafft bei der Gegenüberstellung einer seit Januar 2020 theoretisch “normal” verlaufenen Wirtschaft mit den in diesem Zeitraum tatsächlich eingetroffenen Entwicklungen.

Demnach wurden bereits im Frühjahr 2020 im Zuge der ersten Lockdown-Verordnung rund 100 Milliarden Euro vernichtet. Weitere 140 Milliarden Euro kommen mit dem Beginn der zweiten Lockdown-Welle seit Herbst 2020 bis Ende Juni 2021 hinzu. Direkt betroffenen von den Verordnungen waren kulturelle Einrichtungen, Restaurants, Hotels und der Einzelhandel. Hinzu kommen lt. IW auch noch indirekte Folgen. Diese betrafen u.a. die Fahrzeughersteller, welche in einigen europäischen Ländern die Produktionen einstellen mussten. Eine Folge des vorherrschenden Mangels an Halbleiter der Zulieferer.

Das Institut sieht einen Lichtschimmer aufgrund der fortgesetzten Impfkampagne. “Die Impfgeschwindigkeit nimmt endlich zu, das ist ein nicht zu unterschätzendes Signal an die Wirtschaft”, so IW-Chef Michael Hüther. Dennoch werde die Krise auch weiterhin Spuren hinterlassen. Die Wirtschaft wäre ohne die Corona bedingten Maßnahmen weiter angewachsen und deshalb werde es Jahre dauern, bis strukturelle Verwerfungen sowie eingefahrene Verluste wieder kompensiert sind.

Kosten & Leistungen Krankenkassen berechnen

Jetzt den kostenlosen GKV-Vergleichsservice nutzen:

Familie unter Schirm

  • Leistungsmaximum ausschöpfen
  • Heilmethoden Alternativmedizin
  • Bevorzugte Präventionsmaßnahmen
  • Einsparungen mit Direktversicherung
  • Tarifvergleich gewünschter Leistungen

Versicherungsdaten, Personendaten eingeben, fertig. Online-Tarifvergleich.

Jetzt vergleichen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.