Hartz-IV wird auch im Jahr 2021 die Betroffenen nicht vor Armut schützen können. Die geplante Anhebung der Regelsätze seien viel zu niedrig angesetzt. Der DGB kritisiert die Bundesregierung scharf.

Die Anhebung Hartz-IV-Regelsatz muss viel größer ausfallen

Armut
Hartz-IV wird auch in 2021 nicht vor Armut bewahren

Armut, Verzicht und soziale Ausgrenzung. Dies sind die Folgen der Hartz-IV-Abhängigkeit in der Bundesrepublik. Die geplante Anhebung des Regelsatzes um 7 Euro für alleinstehende Hartz-IV-Abhängige ab 2021 wird diesen Missstand nicht beseitigen. Der Deutsche Gewerkschaftsbund (DGB) verlangt einen weitaus größeren Schritt als der von der Bundesregierung derzeit vorschwebende Betrag. „Es ist in einem reichen Land wie Deutschland ein Skandal, dass die viel zu niedrigen Regelsätze noch nicht einmal ausreichen, um sich gesund und ausgewogen zu ernähren“, so Anja Piel, DGB-Vorstandsmitglied, zu den Ausgaben der Funke-Mediengruppe (Mittwoch).

Schon die Studie des Paritätischen Wohlfahrtsverbands stellte die Unzulänglichkeit der Hartz-IV-Regelsätze gegen den Schutz vor Armut fest, so der Verweis von Piel. Hartz-IV biete weder ein Mindestmaß an gesellschaftlicher Teilhabe, noch einen finanziellen Spielraum für eine ausgewogene gesunde Ernährung. Besonders stark unterversorgt sind lt. dem DGB-Vorstandsmitglied neben den alleinstehenden Erwachsenen auch Haushalte von Alleinerziehenden. Diese seien, wie bei Hartz-IV die Regel, von massivem Mangel, Ausgrenzung und Entbehrung betroffen. Dass Leistungen sogar während der „Coronakrise“ durch Sanktionen gekürzt wurden, bezeichnete Piel als menschenunwürdig. Gemäß den Angaben der Bundesagentur für Arbeit (BA) wurden fast 26.000 Hartz-IV-Abhängigen im April die Leistungen gekürzt.

Kosten & Leistungen Krankenkassen berechnen

Jetzt den kostenlosen GKV-Vergleichsservice nutzen:

Familie unter Schirm

  • Leistungsmaximum ausschöpfen
  • Heilmethoden Alternativmedizin
  • Bevorzugte Präventionsmaßnahmen
  • Einsparungen mit Direktversicherung
  • Tarifvergleich gewünschter Leistungen

Versicherungsdaten, Personendaten eingeben, fertig. Online-Tarifvergleich.

Jetzt vergleichen!

970x250