IT für EU-Wahl im Bundesgebiet gilt als sicher


Der Bundeswahlleiter ist über jeden Zweifel erhaben und sieht die IT-Sicherheit im Bundesgebiet rund um die kommende EU-Wahl als gewährleistet.

Verschlüsselt und vom Internet abgeschottet

Wahl

IT rund um die EU-Wahl im Bundesgebiet gilt als gesichert

Die EU-Wahl steht kurz bevor. Ausgezählte Stimmzettel werden per EDV erfasst und im Anschluss über Datenleitungen an die Wahlzentrale übermittelt. Für Hacker böten sich somit einige Ansatzpunkte, um zweifelhafte Pläne in die Tat umzusetzen. Doch die Gefahr eines erfolgreichen Hackerangriffs scheint gering zu sein, zumindest nach Ansicht des Bundeswahlleiters Georg Thiel. Die EU-Wahl im Bundesgebiet sei vor Hackerangriffen gut geschützt, so seine Zusicherung gegenüber den Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Dienstag). Derzeit gebe es keine Sicherheitslücke und es gebe auch keine Hinweise darauf.

Unterstützung für einen sicheren Wahlablauf komme u.a. vom Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik und weiteren Sicherheitsbehörden. Das Wahlsystem befinde sich unter laufender Beobachtung und sollte Sicherheitsrisiken auftreten, werde sofort reagiert, so Thiel. Die Gründe für die bei der Bundestagswahl 2017 aufgetretenen Probleme seien behoben worden. Darüber hinaus laufe die Kommunikation mit den Landeswahlleitern ausschließlich verschlüsselt und über das besonders gesicherte Verwaltungsnetz, welches die Übermittlung der Wahlergebnisse über ein internes, vom Internet abgeschottetes System ermöglicht.

Kosten & Leistungen Zahnzusatzversicherung berechnen

Jetzt den kostenlosen Vergleichsservice nutzen:

Laecheln

  • Tarife der aktuellen Testsieger
  • Abrufbares Info-Blatt im .pdf-Format
  • Ausführlicher Leistungsvergleich
  • Kostenlose Tarifberechnung
  • Unverbindliche Angebotserstellung
  • Auf Wunsch individuelle Beratung

Versicherungsdaten, Personendaten eingeben, fertig. Online-Tarifvergleich.

Jetzt vergleichen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.